S04

Schalke-Podcast: Das Trainerbeben und die Folgen

RevierSport
18. Dezember 2020, 14:37 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

 Schalke 04 wechselt zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten den Trainer. Hier ist die Sonderfolge unseres Podcasts "Fußball Inside".

Abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga steht der FC Schalke 04. Manuel Baum haben die Bosse nach 28 Liga-Spielen in Folge ohne Sieg die Wende aber nicht mehr zugetraut. Am Freitagmittag stellten die Königsblauen Baum frei - in den beiden Spielen bis Weihnachten übernimmt Trainer-Legende Huub Stevens (67). In einer Sonderfolge unseres Podcasts Fußball Inside diskutieren Moderator Timo Düngen und Schalke-Reporter Andreas Ernst über diese Entscheidung.

Baum war erst seit Anfang Oktober auf Schalke tätig, in zehn der 28 Spiele ohne Sieg war er verantwortlich. Nachdem zunächst leichte Fortschritte zu erkennen waren, gab es beim 0:2 gegen Freiburg einen großen Rückschritt. Die nächsten beiden Spiele muss Schalke unbedingt gewinnen - zunächst geht es gegen Mitkonkurrent Bielefeld (Samstag, 15.30 Uhr/Sky), dann gegen Regionalligist Ulm im DFB-Pokal (Dienstag, 18.30 Uhr/Sky).

Wir besprechen die wichtigsten Fragen: Ist die Freistellung von Manuel Baum gerechtfertigt? Ist Huub Stevens der richtige Interimstrainer? Wer könnte ab Januar übernehmen? Welches Profil sollte der Trainer haben? Muss Sportvorstand Jochen Schneider auch gehen?

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren
Beitrag wurde gemeldet

18.12.2020 - 14:47 - soso

die jungs verstehen den hollänger doch gar nicht
der spricht ne andere sprache

und im februar kommt otto rehagel im gespann mit funkel

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.