Der FC Schalke kann weiter nicht gewinnen. Auch das Heimspiel gegen den FC Augsburg ging verloren. Die Fans sind bedient. 

S04

Schalke-Krise: So verzweifelt reagiert das Netz

24. Mai 2020, 15:14 Uhr
Kann mit Schalke nicht mehr gewinnen. S04-Trainer David Wagner (Foto: firo).

Kann mit Schalke nicht mehr gewinnen. S04-Trainer David Wagner (Foto: firo).

Der FC Schalke kann weiter nicht gewinnen. Auch das Heimspiel gegen den FC Augsburg ging verloren. Die Fans sind bedient. 

Mit dem 0:3 in der Fußball-Bundesliga gegen den FC Augsburg hat die Krise des FC Schalke einen neuen Höhepunkt erreicht. Denn schon vor der Partie gegen den Abstiegskandidaten ging es in der Rückserie beim FC Schalke schon nur in eine Richtung - und zwar nach unten. Die letzten neun Spiele haben die Königsblauen nicht gewonnen. Dabei kassierte Schalke 22 Gegentore. In der Rückrundentabelle ist Schalke Vorletzter. Nur der SC Paderborn ist noch schlechter. 

Und eigentlich sollten nun die Spiele kommen, in denen Schalke und Trainer David Wagner die Kurve bekommen sollten. Der FC Augsburg, dann geht es vier Tage später bei Fortuna Düsseldorf rund. Und am darauffolgenden Samstag ist das Kellerkind Werder Bremen bei S04 zu Gast. Es folgt die Auswärtsbegegnung bei Union Berlin. Doch schon der Auftakt wurde in den Sans gesetzt.

Und mit Suat Serdar muss ein wichtiger Spieler runter, er droht in den kommenden Partien auszufallen. Viele Gründe, die die Schalker Fans verzweifeln lassen. Die Quali wird Europa wird immer schwieriger, auch wenn die Konkurrenz ebenso patzte. 

Daher fiel das Echo im Netz eindeutig aus. So kann es nicht weitergehen.

Eine Übersicht

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren
Beitrag wurde gemeldet

25.05.2020 - 19:38 - Schalker1965

@Micki1805

Ich kann dir nur zustimmen. Dass Tönnies endlich weg muss, predige ich hier seit Jahren! Tönnies ist der Totengräber dieses stolzen Traditionsvereins. Ich erinnere an seine Schreckensbilanz der letzten 20 Jahre:

Clemens Tönnies ist seit 1994 Mitglied des Aufsichtsrates des FC Schalke 04 und seit 2001 dessen Vorsitzender.

Trainer Zeitraum Manager

Huub Stevens 08.10.1996 - 30.06.2002 Assauer
Frank Neubarth 01.07.2002 - 26.03.2003
Marc Wilmots 26.03.2003 - 24.06.2003
Jupp Heynckes 25.06.2003 - 15.09.2004
Eddy Achterberg 15.09.2004 - 28.09.2004
Ralf Rangnick 28.09.2004 - 12.12.2005
Oliver Reck 12.12.2005 - 04.01.2006
Mirko Slomka 04.01.2006 - 13.04.2008
Mike Büskens/Youri Mulder 14.04.2008 - 30.06.2008 Müller
Fred Rutten 01.07.2008 - 26.03.2009
Büskens/Mulder/Reck 27.03.2009 - 21.06.2009
Felix Magath 22.06.2009 - 16.03.2011 Magath
Seppo Eichkorn 17.03.2011 - 20.03.2011 Heldt
Ralf Rangnick 21.03.2011 - 22.09.2011
Seppo Eichkorn 23.09.2011 - 26.09.2011
Huub Stevens 27.09.2011 - 16.12.2012
Jens Keller 16.12.2012 - 07.10.2014
Roberto Di Matteo 07.10.2014 - 26.05.2015
André Breitenreiter 12.06.2015 - 15.05.2016
Markus Weinzierl 26.06.2016 - 09.06.2017 Heidel
Domenico Tedesco 09.06.2017 - 14.03.2019
Huub Stevens/Mike Büskens 14.03.2019 – 30.06.2019 Schneider
David Wagner 01.07.2019 - ???.2020
???

Auch Wagner hat auf Schalke fertig! Ich habe hier von Anfang an erhebliche Zweifel geäußert, ob ein Trainer, der noch nie in der Bundesliga gearbeitet der richtige Mann auf Schalke ist. Dafür wurde ich hier von vielen blinden Träumern und Schwätzern übelst beschimpft. Mit viel Glück und Anfangseuphorie durch die Hinrunde zu kommen, zeichnet keinen guten Trainer aus. Erst in der Krise zeigt sich die Qualität eines Trainers. Offensichtlich ist Wagner schon mit seinem Latein am Ende. Aufstellung und die planlosen Einwechslungen gegen Augsburg waren ein Desaster.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

25.05.2020 - 19:34 - KB1904

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

25.05.2020 - 17:29 - Micki1805

Also ich als Schalker muss ehrlich sagen, wir habe in der Hinrunde schon einen schlechten Fußball gespielt. Wir haben doch einige Eigentor vom Gegner gerne angenommen.
Wenn ich das System sehe, was der Wagner spielt - jede Woche immer das gleiche. Der kann nichts anderes.
Warum ist der beim BVB u23 Trainer gewesen? Klopp hat Ihn geholt. Warum ist er in Huddersfield als Trainer gewesen? Klopp hat ihn empfohlen. Warum ist er auf Schalke Trainer - Klopp hat Ihn empfohlen. Sonst wäre der nie Trainer irgendwo geworden.
Der Mann ist einfach nur schlecht - macht nur eine große Show an der Linie - macht immer große Sprüche und hat keine Ahnung.
Wie lange will der Verein den Wagner noch an der Linie stellen? Schickt den Mann nach Hause.
Als nächsten sollten wir den Tönnies nach Hause schicken.
Das schmutzige Geld vom Tönnies brauchen wir nicht mehr.
Der war für durch, wo der den Rassistischen Spruch raus haute. Da musste er schon gehen. Aber die Schlafmützen im Aufsichtsrat haben mal wieder genickt und haben dann weitergeschlafen. Der einzige, der sich super dazu geäußert hat, war Gerald Asmoah. Danke Asa.
Wenn man das nun sieht , wie das bei IHm in de Fleischerei abläuft mit den Rumänen, Polen, Russen et. - wie die wohnen einfach nur frech - so einer darf doch bei Schalke kein Präsident mehr sein - brauchen wir wirklich das schmutzige Geld vom Tönnies??? Das ist schon Meschenhandel, was der Tönnies macht. Aber die sind ja nicht bei Ihm eingestellt. Nein er weiß ja nichts davon - der man lügt bei jedem Wort, was er sagt.
Liebe Schalker - beide müssen weg. Wagner und Tönnies muss weg.
Sonst kommen wir nie wieder auf einen grünen Zweig.
Glück AUF

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

25.05.2020 - 04:44 - NorbiNig

Während der Hinrunde hatte ich ein gutes Gefühl, das da vielleicht etwas wachsen könnte. Auch wenn mir klar war, das wir die oberen Tabellenplätze nicht halten werden.
Aber die Spielweise hatte etwas mit Schalker Tugenden zutun. Aber wie immer, wenn die Schalker Truppe gelobt worden ist, hat sie stark nachgelassen! Und nachdem Torwart Theater gings dann richtig Berg ab.
Ich bin total Sauer, enttäuscht und nur noch frustriert. Nicht der Tabellenplatz ist mir wichtig, aber wie sich die Truppe auf dem Platz präsentiert. Seit Jahren nur schei... Spiele bis auf ein paar Ausnahmen.
Über den Trainer kann ich von hier aus wenig sagen, weil ich nicht vor Ort das Training beobachten kann, aber ich verstehe nicht, das die nicht mehr auf die jungen Spieler gesetzt wird. Die gestandenen Spieler hatten Ihre Chancen lange genug nicht genutzt!
Wenn am ende des Jahres mein Beitrag zur Mitgliedschaft abläuft, werde ich diese kündigen. Ich habe 47 Jahre die Treue gehalten, aber was die letzten Jahre abgeht - ich will nicht mehr! Mein Herz wird zwar weiter Schalker sein, aber in Schalke muss sich grundsätzlich vieles zum guten verändern. Ich bin bereit eine junge Mannschaft und ein schlankes vernünftiges Management zu unterstützen (auch 1 oder 2 Klassen tiefer), aber so nicht mehr!!!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.05.2020 - 18:24 - kurvesued

Die Hinrunde war schon sehr verwunderlich, wie die gleichen Spieler eine derart gute Leistung abrufen konnten. Zeitweise musste ich den Namen am Trikot zweimal lesen, ob da wirlich der gleiche drin steckte. Aber wie ist es möglich im Januar gegen Gladbach eine Leistung abzurufen, die es in den letzten 2 Spielzeit nie zu sehen war.
Jetzt müsste eigentlich die Geduld bei allen zu Ende sein. Wie es scheint, ist der Kader wirklich zu schlecht für unsere Ansprüche. Denn Einsatz und Wille ist überhaut nicht mehr zu erkennen. Das sollte jeder der Millionäre schon für unseren Verein in die Wagschale werfen. Ich befürchte, dass hier die Coronakrise niemanden zum Nachdenken gebracht hat. Ich bin derzeit nicht unglücklich, dass ich mir diese Gurkerei ähnlich wie letzte Saison live ansehen muss. Vielleicht sollte man die Gehaltszahlungen des Kaders sofort einstellen. Nur reden mit jedem Einzelnen das hilft mit Sicherheit nicht mehr weiter!

24.05.2020 - 17:12 - Lackschuh

Es wurde doch hier schon länger festgestellt, dass die physische und die geistige Qualität für hohes Spitzenniveau fehlen - daran hat sich trotz Corona nichts geändert.
Ist doch keine Kritik, sondern nur eine Bewertung, die jeder mit Interesse am Fußball sieht - da wird sich auch so schnell auf Schalke nichts dran ändern.
Anderer Trainer geht auch nicht mehr, weil er a) nicht schuld ist und b) erst in Quarantäne müsste, was ein Schalker richtigerweise trotz Niederlage und mit klasse Humor noch anmerkte!
Was ist mit BVB : Bayern - Seppel setzen sich auch da durch wäre mein Gefühl!

Glück auf

Beitrag wurde gemeldet

24.05.2020 - 16:48 - lappes

@ Schalker1965

Nein,der große BVB ;-)

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.05.2020 - 16:42 - Schalker1965

@lappes

Alemannia oder Dynamo?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.05.2020 - 16:40 - Stollenterror

Zu viele mittelmäßige Spieler die astronomisches Gehalt bekommen. Dazu in den letzten Jahren viele "Selbstdarsteller" als Trainer. Kenne ich. Grüße aus Bochum

Beitrag wurde gemeldet

24.05.2020 - 16:36 - lappes

Wir zieh'n vergnügt und froh dahin,
schwarz-gelb ist unsere Tracht......

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.05.2020 - 16:34 - lapofgods

Wer verzweifelt dann da? Hier grinsen alle.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.05.2020 - 16:16 - Schalker1965

@glückauf85

Europapokal wird nicht passieren, Hertha, Hoffenheim und Köln werden uns noch überholen.
Wir haben seit Jahren einfach nur das unverschämte Glück, dass es immer noch ein paar schlechtere Vereine gibt. Aber dieses Glück hatten die Hamburger und Stuttgarter auch lange Zeit. Schalke ist auf dem besten Weg, denen zu folgen. Verdient wär's. Aber der Fisch stinkt vom Kopf her. Da sitzt das Übel.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.05.2020 - 16:08 - glückauf85

Oh bitter!
Lass die Truppe bloß nicht das internationale Geschäft erreichen. Das ist ja mehr als peinlich.
Man fragt sich einfach seit mindestens 3 Jahren immer wieder "Wie halten die mit dem Fußball die Klasse?"
Schade um den geilen Verein, dass da so eine Gurkentruppe spielt.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

24.05.2020 - 15:50 - Jünther, Jötz und Jürgen

Da brennt der Baum wieder vor Weihnachten.

24.05.2020 - 15:45 - Ruhrperle

Drei Dinge lassen sich nicht verbergen :
Die Sonne
Der Mond
Die Wahrheit
Schon seit Jahren ist Schalke 04 nicht bundesligatauglich !

24.05.2020 - 15:40 - AuswärtsspielRWE

Hier passen Anspruch und wirklich nicht zusammen. Seid Jahren übrigens. Schade das diese gurkentrupoe bereits 37 Punkte gesammelt hat. Ein echter Abstiegs Kandidat. in den letzten Spielen wurde das jeden neutralen Beobachter immer deutlicher.
Vielleicht hilft ja der Gedanke das man finanziell zwar Pleite ist aber wenigstens die Klasse erhalten kann.

24.05.2020 - 15:36 - Edditheeagle

Hehe....Endlich . Schalke hat die Vorrunde über ihre Verhältnisse gespielt.