RL West

Schalke: Belgisches Talent verstärkt U23-Mannschaft

RevierSport
08. Januar 2021, 18:39 Uhr
Torsten Fröhling, Trainer der U23 des FC Schalke 04, darf sich über einen Neuzugang freuen. Foto: Thorsten Tillmann

Torsten Fröhling, Trainer der U23 des FC Schalke 04, darf sich über einen Neuzugang freuen. Foto: Thorsten Tillmann

Die U23 des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 erhält Verstärkung aus Beglien. Der 18-jährige Marouane Balouk kommt vom KRC Genk. 

Marouane Balouk verstärkt mit sofortiger Wirkung die Regionalliga-Mannschaft des FC Schalke 04. Das gab der Verein am Freitag bekannt. 


Der 18-jährige Belgier kommt vom KRC Genk, wo er sämtliche Jugendstationen durchlief und 2018 letztlich zur U18 aufstieg. 2020/2021 spielte Balouk, der im offensiven Mittelfeld zu Hause ist, bei der Zweitreserve des belgischen Erstligisten. 

Auf Instagram erklärte der Neuzugang der Schalker U23: "Ich freue mich, euch mitteilen zu können, dass ich meinen Vertrag bei diesem tollen Klub unterschrieben habe. Ich kann es kaum erwarten, dieses wunderbare Trikot zu tragen.“

Am Sonntag (13 Uhr) könnte es bereits soweit sein, dann testet die Mannschaft von Trainer Torsten Fröhling gegen den SC Preußen Münster. 

cm

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

09.01.2021 - 13:23 - Außenverteidiger

Klingt logisch. Zwei Profiteams und in der Öffentlichkeit von finanziellen Problemen zu sprechen ist mehr als glaubwürdig. Jetzt kann das zweite Profiteam sogar extern verstärkt werden und muss selbst in der angeblichen Krise nicht auf den eigenen Nachwuchs setzen. Wieso nehmen wir die Meineidfans nicht für voll? :D