Coronabedingt wird der FC Schalke 04 auch in dieser Saison vorerst nur vor wenigen Zuschauern spielen dürfen. Der Verein hat nun das weitere Vorgehen bezüglich Dauerkarteninhaber bekanntgegeben.

Bundesliga

Schalke 04: So geht es mit den Dauerkarten weiter

Stefan Bunse
07. September 2020, 18:50 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Coronabedingt wird der FC Schalke 04 auch in dieser Saison vorerst nur vor wenigen Zuschauern spielen dürfen. Der Verein hat nun das weitere Vorgehen bezüglich Dauerkarteninhaber bekanntgegeben.

Der FC Schalke 04 hat am Montag mitgeteilt, dass er bei den ersten beiden Heimspielen in der neuen Saison gegen den 1. FC Schweinfurt 05 im DFB-Pokal (13.9.) und Werder Bremen in der Bundesliga Mitarbeiter aus Krankenhäusern und Seniorenheimen einladen wird. Zudem will sich der Verein bei den eigenen Mitarbeitern in Form eines Kartenkontingents bedanken. Wie es danach weitergeht, teilte der Klub seinen Dauerkarten-Kunden mit.

Demnach wird der Verein seinen 44.000 Dauerkarteninhabern so lange kein Geld abbuchen, bis die Königsblauen in der Arena wieder vor vollem Haus spielen können. „Dein Dauerkartenabonnement behält selbstverständlich seine Gültigkeit, der Preis wird allerdings weiterhin nicht abgebucht. Dies geschieht erst dann, wenn Fußballspiele wieder vor vollen Zuschauerrängen stattfinden und alle Inhaber ihre Dauerkarte nutzen können“, erklärte der Verein. „Der Preis reduziert sich dann natürlich um die Anzahl der Bundesligaspiele, die bis dahin bereits ohne Zuschauer oder mit verringerter Kapazität stattgefunden haben. Ein Beispiel: Wenn Du mit Deiner Dauerkarte in der kommenden Spielzeit noch sechs Heimspiele sehen kannst, zahlst du 6/17 des sonst üblichen Preises.“

S04-Fans werden kein Geld verlieren

Auch, wenn in der gesamten Saison kein Spiel mehr mit voller Zuschauerzahl mehr ausgetragen werden könnte, würden die Schalke-Fans, die in der vergangenen Saison für die letzten vier ausgefallenen Heimspiele die Option „Anrechnung auf die neue Saison“ gewählt haben, auf keinen Fall Geld verlieren. „Solltest Du in der vergangenen Saison bei der Dauerkartenkompensation die Option Anrechnung auf die neue Saison gewählt haben, wird Dir der Betrag selbstverständlich abgezogen. Falls die komplette Saison 2020/2021 unter Corona-Beschränkungen gespielt werden muss, gilt dies für Deine Dauerkarte für die Saison 2021/2022“ erklärt der Klub.

Dauerkarteninhaber solen bei Tagesverkauf bevorzugt werden

Die Spiele gegen den 1. FC Schweinfurt und Werder Bremen werden vor 300 Zuschauern ausgetragen. Mehr ist derzeit in Nordrhein-Westfalen nicht erlaubt. Wie es danach genau weitergeht, ist noch nicht klar. Jedoch sollen die Dauerkarteninhaber bei der Vergabe künftiger Tickets bei Teilöffnung des Stadions bevorzugt werden. „Genauere Informationen zum Ablauf und Prozedere rund um die Vergabe der Karten bei den nächsten Heimspielen wird der Verein in den kommenden Wochen bekanntgeben – Du kannst Dir aber sicher sein, dass auch Dauerkarteninhaber dabei besonders berücksichtigt werden“, verspricht der Verein seinen Fans.

Bei der Erstattung der Dauerkarten für die vergangene Saison hatte es Ärger mit den eigenen Anhängern gegeben, weil der Verein von seinen treuesten Fans zunächst das Ausfüllen eines Härtefallantrags abverlangt hatte, wenn diese statt eines Sondertrikots, der Kompensation in der Folgesaison oder eines Komplettverzichts sofort ihr Geld zurückhaben wollten. Jetzt macht es der Verein besser.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren
Beitrag wurde gemeldet

08.09.2020 - 09:02 - easybyter

Für die sog. Härtefallregelung hat sich der Verein doch schon längst entschuldigt, das muss nicht mehr erwähnt werden. Tatsache ist, dass man verstanden hat und jetzt Regelungen trifft, die von Fingerspitzengefühl zeugen und in die richtige Richtung gehen. Ich glaube, dass die Verantwortlichen auf einem guten Weg sind.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

07.09.2020 - 23:54 - Alles für Schalke

Super Lösung. So, wie ich mein Schalke kenne. TOP!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.