RL

RWE siegt mit 2:0! Pflichtaufgabe vor Gipfeltreffen gegen BVB II gelöst

23. Januar 2021, 15:50 Uhr
Rot-Weiss Essen ist der erste Sieg im Jahr 2021 gelungen. Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen ist der erste Sieg im Jahr 2021 gelungen. Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen hat die Pflichtaufgabe gegen das Tabellenschlusslicht Bonner SC gelöst. 2:0 (1:0) wurde der BSC besiegt. Das nächste Ligaspiel für RWE hat es in sich: Borussia Dortmund II kommt zum Gipfeltreffen nach Essen.

RWE-Trainer Christian Neidhart hatte bereits im Vorfeld der Partie betont: "Ein Sieg gegen den Bonner SC ist bei unseren Ansprüchen Pflicht!" Dass es nicht einfach werden würde, wusste aber auch der 52-jährige Fußballlehrer. "Bonn befindet sich im sportlichen Überlebenskampf und dementsprechend werden sie in unserem Stadion auftreten", sagte Neidhart.

So sollte es auch sein: RWE traf auf einen lauf- und kampstarken Tabellenletzten und tat sich auch recht schwer. Zumindest in Halbzeit eins.

Engelmann erst an die Latte, dann per Handelfmeter zum 1:0

Gute 15 Minuten benötigte der Spitzenreiter, um das Geschehen zu übernehmen. Nach einer Viertelstunde hätte es auch 1:0 für Rot-Weiss Essen stehen müssen: Aber erst scheiterte Oguzhan Kefkir an Bonn-Torwart Jonas Hupe, dann traf Simon Engelmann aus fünf Metern die Latte.

Knappe zehn Minuten später war es dann so weit: Ein Bonner Verteidiger spielte im Strafraum den Ball mit der Hand und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Anders als noch beim Fehlschuss in Wiedenbrück, verwandelte Torjäger Engelmann diesmal bombensicher - 1:0 (23.). 

Doch das RWE-Spiel wurde auch durch den Führungstreffer nicht souveräner. Die Essener Defensive stand nicht so gut organisiert wie gewohnt und die Bonner kamen immer wieder vor das Essener Tor, ohne wirklich gefährlich zu werden. Das Schlusslicht der Liga spielte aber mit und zeigte sich keineswegs vom 0:1-Rückstand geschockt. Mit diesem ging es dann auch in die Halbzeit.

Steigerung der Essener im zweiten Abschnitt

In Durchgang zwei erarbeitete sich RWE ein klares Chancenplus gegen die immer noch kämpferisch starken Bonner. In der 55. Minute hatten die Neidhart-Schützlinge zum Beispiel die Riesen-Doppelchance zum 2:0. Isaiah Young spielte Sandro Plechaty klasse frei, der einen Gegenspieler stehen ließ, aber gleich zweimal an Hupe scheiterte - ein überragender Reflex des Gäste-Keepers.


20 Minuten später sollte dann das erlösende 2:0 fallen: Cedric Harenbrock spielte einen Steilpass, Simon Engelmann sprintete dazwischen, umkurvte den Torwart und markiert seinen Doppelpack - Tor Nummer 20 im 22. Saisonspiel! In der 85. Minute parierte Daniel Davari noch einmal stark gegen Metin Kizil und sorgte dafür, dass er in seinem 20. Ligaspiel das zwölfte Mal den Kasten sauber hielt. 

Das 2:0 gegen Bonn bedeutete auch, dass RWE seit einem Jahr (!) ohne Niederlage in Pflichtspielen ist. Das letzte Mal verlor Rot-Weiss Essen am 1. Februar 2020 im Spitzenspiel gegen den SV Rödinghausen mit 0:2.

Rot-Weiss Essen
pausiert nach dem Bonn-Sieg nun in der Regionalliga West bis zum 6. Februar. Dann kommt um 14 Uhr Borussia Dortmund II, das am Samstag beim 1. FC Köln II 3:0 gewann und am Mittwoch mit einem Sieg im Nachholspiel gegen Borussia Mönchengladbach II bis auf einen punkt an RWE herankommen kann, an die Essener Hafenstraße. Für RWE zwischen dem Spitzenspiel in der Liga noch das DFB-Pokal-Achtelfinale am 2. Februar (18.30 Uhr) gegen Bundesligist Bayer Leverkusen auf dem Programm.

Die Statistik zum Spiel:

RWE: Davari - Plechaty, Heber, Hahn, Grund - Kehl-Gomez (81. Hildebrandt) - Young (62. Endres), Harenbrock, Grote, Kefkir (72. Dorow) - Engelmann (85. Platzek).
BSC: Hupe - Damaschek, Sarr, Lippert, Wiese - Bilogrevic, Schumacher, Teixeira - Monteiro (46. Kizil), Ihenacho (62. Takahara), Kaiser (80. Touloupis).
Schiedsrichter: David-Markus Koy
Tore: 1:0 Engelmann (23., Handelfmeter), 2:0 Engelmann (76.).
Gelbe Karten: Kehl-Gomez, Davari, Endres - Kaiser, Teixeira, Schumacher.

[Widget Platzhalter]

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

24.01.2021 - 18:12 - Ronaldo20

Ausenverteidiger Sie haben absolut von Fußball keine Ahnung was. Sie schreiben ist das allerletzte
Oder wissen Sie nich was Fußball ist das ist einer für alle alle für einen nur nicht für Sie

24.01.2021 - 17:56 - Steiger1972

Unsere rot/weisse Führung ist angeblich schon an den Pröger dran.....der steht in Paddelborn auf dem Abstellgleis.Das wäre mega,der bringt uns als Flügelstürmer sofort weiter.

24.01.2021 - 13:43 - Ostwestfale

Ich kann mich da nur wiederholen, wenn wir noch einen weiteren Stürmer holen wollen, der wirklich was drauf hat und machbar wäre, sollte man mal in der brachliegenden Regio Nordost nachschauen. Bei Altglienicke spielt Engelmanns Rödinghausener Sturmpartner Linus Meyer. Und Altglienicke hat großen Rückstand auf den Investorenklub Viktoria.

24.01.2021 - 12:48 - Außenverteidiger

So sieht's aus Superlöwe. Mit dem Namen bleibt kein Platz für Flucht! Angriff ist die beste Verteidigung. Egal wann und wo.

24.01.2021 - 11:46 - Superlöwe

Wir brauchen einen Stürmer!
Wir brauchen einen Stürmer!
Wir brauchen einen Stürmer!

Wenn sich Engel verletzt sind wir im Eimer.
Es tut mir Leid aber die anderen sind vor dem Tor katastrophal.

Bitte endlich handeln. Ein weiteres Jahr in dieser Scheissliga ist viel teurer als6ein neuer Stürmer!

24.01.2021 - 11:06 - Klaus Thaler

Ich habe einmal nachgerechnet. Selbst wenn Dortmund die nächsten 2 Spiele gewinnt und gegen uns max. Unentschieden spielt, bleiben wir vorne. Dortmund wäre dann zwar zwischenzeitlich Erster, mit 2 Punkten aber auch einem Spiel mehr. Den besseren Punktequotienten hätten aber wir. Und das ist wohl aktuell nicht ganz unwichtig.

24.01.2021 - 09:42 - Schimmel07

Ata weltklasse!!!

24.01.2021 - 00:20 - Außenverteidiger

Der Plechaty kann den Klos-Eiertritt auspacken Ata. :D Der Tigges kommt von der lila weißen Osnabrücker Schei*e....

Bei dieser Anrede, des positiv bekloppten Spaßes, könnte man wie die alten Kreuzritter, mit ihren rot weissen Schildern, aufsatteln. Ethisch sauber und immer voll, voll toll.

24.01.2021 - 00:00 - ata1907

Ach Tigges,
geh' nach Hause, Du alte Scheiße!

Das Archivfoto heute auf Revier Sport sah ja wieder so schön scheiße und bekloppt von dem aus, dem zieht der Heber die Buchse runter und der Plechaty macht dem 'n Doppelknoten in seine Schnürsenkel und dann liegter da.
Wir haben alles inne eigene Hand und dass wollen und werden wir nicht vergeben! Dürfen! Schreibt euch dat hinter die Ohren, rot-weisse Spielerjungs!

Ich sehe einen Trainer, einen Christian Neidhart Trainer, der hat die Kartoffel inne Hand, schüttelt sein blondes, welliges Haar zurück, leckt sich die Stauder Bierkrone aus seinem silbernen Bart, zerdrückt die scheiß Kartoffel und schreit seinen Spielern entgegen:
"Seht diese Kartoffel! Sie ist nur eine alte Kartoffel, nur gelber Saft, der aus meiner Hand tropft. Ich nehme noch diesen Borussia Dortmund Wimpel in meine andere Hand und drücke und drücke, bis auch das Schwarze heraustropft. Und so machen wir das am 06.02 im Namen des Herrn 2021 und dieser Saft wird der Siegessaft gegen die Aktiengesellschaft aus Dortmund sein! Soll'n se doch nächstes Jahr gewinnen, wo se wollen. Diese Saison bleiben alle ethisch einwandfreien Punkte hier an der ethisch einwandfreien Hafenstraße und gezz leckt mich alle am Arsch, ihr DFL U23 Bubis, sonst werde ich mal so richtig laut! Und Du Joshi, hol mir endlich mein verdammte St. Auder! Eineinhalb Liter aussem Stiefel und klecker nicht wieder! Endres hau rein, ich habe Duuuuuurrrrst! GOTT SCHÜTZE ROT-WEISS ESSEN!"

So könnte ich es mir zumindest vorstellen. Und ich habe, weiß Gott, schonmal unglaubwürdigere Visionen gehabt!

Ich möchte mich unseren Trainer anschließen!
"Gott schütze Rot-Weiss Essen!"

Oh yeah!

23.01.2021 - 20:11 - Gregor

@rotweissmarkus
Dortmund ist mir mittlerweile unsympathischer als Schalke. Hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde.

23.01.2021 - 20:08 - Gregor

Heute hat man es wieder deutlich gesehen, außer Engelmann haben wir keinen Torgefährlichen Spieler. Engelmann macht aus 3 Chancen 2 Tore. Young und Plechaty vergeben teils kläglich. Ich kann nur hoffen, dass Engelmann sich nicht mal verletzt, oder eine Sperre erhält. Das könnte uns dann vielleicht sogar den Aufstieg kosten. Ich hoffe sehr, dass unsere Verantwortlichen sich noch um einen Backup für Engelmann bemühen. Man sollte jedenfalls nichts unversucht lassen.

23.01.2021 - 18:35 - Außenverteidiger

Versteht jemand, warum ein einzelner Spieler einer U23 ein Problem ist, wenn die U23 als Gesamtkonstrukt das Problem darstellt? Innerhalb dieses Konstrukt sind natürlich die Teilmengen ein Problem...

23.01.2021 - 18:34 - rotweissmarkus

Mal eine gute Nachricht wie können die uns so auf dem Weg so stören von mir aus können die sonst jedes Jahr Meister werden
Aber richtig ist - die haben uns früher Kaputtgemacht nicht Schalke !!!
Erst die besten Spieler weggekauft dann dann noch die Zuschauer sonst währen die Roten 1977 nie abgestiegen
und die nicht aufgestiegen die waren von 1972 bis 77 in der 2 Liga
irgendwann treffen die sich alle in der 4 Liga aber rw ist dann ganz weit oben in der 1 Liga

23.01.2021 - 18:20 - Steiger1972

@rotweissmarkus,
habe gerade gehört, das die U23 Regel da in Kraft trifft und keine 5x Tage Regel für unter 23 jährige.
Gegen uns Spielt der Tigges wohl nicht,weil die 1.Mannschaft an dem Tag gegen Freiburg spielt,aber ich persönlich glaube bei den U23 Teams nix mehr.

23.01.2021 - 18:19 - rotweissmarkus

RWE-Serm ich kann die auch nicht ab diese Vö..l notfalls läuft RW mit blauweis auf
da haben die vor her schon den köttel in der Hose
Ich prophezeie den sogar ein weiteren Niedergang --was die 1 Liga betrifft

23.01.2021 - 18:13 - RWE-Serm

Ich hatte den Eindruck, dass einige Spieler mit den Gedanken schon beim Pokalspiel und dem Heimspiel gegen BVB II waren. Ich bin davon überzeugt, dass wir in den nächsten Spielen wieder
Powerfußball genießen werden. 54 Punkte und einen Quotienten von 2,45 sollte man einfach mal
feiern. Wir sind das Maß aller Dinge und wer ist Doofmund.
Nur der RWE
Ecken zu

23.01.2021 - 18:11 - rotweissmarkus

Jetzt hat RW erst mal Spielfrei ----Steiger1972 ja die versuchen alles den ist nichts mehr heilig aber dieses mal
haben die ihren Meister gefunden-- hoffen wir .

23.01.2021 - 18:02 - Steiger1972

Jetzt mal eine ganz andere Sache in die Runde,denn mir läßt es keine Ruhe mit dem Spieler Tigges von BVB2.
Warum hat der heute gespielt gegen Köln2,er würde die letzten Spiele immer in der 1.Mannschaft eingewechselt.
Guckt bitte mal unter Paragraph 11 der DFB-Statuten nach,ich verstehe das nicht,warum er gespielt hat.

23.01.2021 - 17:58 - Steiger1972

Glückauf zusammen,an die Kritiker,die natürlich teils auch recht haben (denke über das heutige Spiel genauso),aber spreche es ungern aus.....eine Steigerung muß her und wird auch kommen.Nur diese und solche Spiele haben wir in den letzten Jahren verloren oder haben noch Unentschieden gespielt.
Mund abputzen und ab Montag läuft die Vorbereitung auf Vizekusen und BVB2.Wichtig ist,sollten wir das Pokalspiel verlieren,das unser Trainerteam die Jungs aufbaut und dann der Schalter auf das Spitzenspiel umgelegt wird,nicht das wir einbrechen und alles verspielen.Dieses Pokalspiel kommt für mich leider zum falschen Zeitpunkt.

23.01.2021 - 17:44 - Bierchen

Super RWE!

Und Saisonabbruch JETZT ; -- )

23.01.2021 - 17:41 - D.Laibach

@thokau

Manchmal führt man sich mit seiner eigenen Erklärung ad absurdum !

Gruß
D.Laibach

23.01.2021 - 17:38 - rotweissmarkus

Ist schon ok da sehen wir mal wie schwer es noch wird-- dann 3-0 gegen die gelben man kann
es kaum erwarten diese aufdringlichen mal so richtig in den a... zu treten würde ich als Trainer sagen.
Morschi ich bin noch in den 70sigern sah aus wie reimund Hamsdorf der Seewolf
nur mit schnäuzer und Blond der Sagte---- Seht her --- lies sich hoch heben und hatte eine Kartoffel
in der Hand --dann hat der die zerdrückt bohh hast du das gesehen sagte ich zum Kumpel
also der Glaube versetzt Berge . Also Wahrscheinlich gibt es ein Unentschieden dann kommt noch der Pokal stört
irgend wie , wird schon gut gehen .

23.01.2021 - 17:33 - thokau

@D.Laibach
Genau, das muß die Meinungspolizei unbedingt verbieten!
Hier muß jeder alles gut finden, wer das nicht tut, hat gefälligst von einem Forum ausgeschlossen zu werden!
Seit wann ist es zulässig, daß es verschiedene Meinungen gibt?
Das hat in einer deutsche demokratischen Republik nichts verloren!
:-) :-) :-)

23.01.2021 - 17:04 - Außenverteidiger

Wo liegt das Problem an negativen oder positiven Äußerungen. Ist doch beides richtig. Die Truppe muss die Optimisten bestätigen und die Pessimisten durch Leistung widerlegen. Als RWE Fan mit traumatischen Erlebnissen wirkt eine positive Haltung eher naiv. Zu häufig wurden wir enttäuscht oder dir Mannschaft hat das Vertrauen nicht erfüllt.

Deshalb darf man durchaus pessimistisch sein. Daraus entsteht eine klare Aufforderung an die Mannschaft: Widerlegt die Pessimisten endlich und sorgt für Freude. Seid egoistisch und gierig. Gewinnt einfach die Spiele.

23.01.2021 - 16:47 - rotweissmarkus

Hönne nierdermörmter 09 soll sich erst mal nen Torwart kaufen der kostet da nur 3,50 Eur
die sparen am falschen ende anstatt 3Sinnlose sommerstürmer .
5-0 für RW

23.01.2021 - 16:41 - RWE-Fan ever

Wie kann es sein das jemand an einem WE erst Bundesliga und dann 16 Std. später noch Regionalliga spielt??? In allen Trashshow bei RTL herrschen strengere und vor allem verständlichere Regeln als im deutschen Fußball! Witzfiguren- Kabinett !!!

23.01.2021 - 16:39 - mazeppa

Der BVB II würde selbst bei einem Sieg bei RWE im Februar nicht Erster in der Tabelle werden können, da man schon vorher im Nachholspiel Punkte abgibt.

Und alle anderen Clubs neben dem BVB II sind tabellenmäßig schon zu weit weg.

Diese (Schein-)Spannung ist lächerlich. RWE wird unangefochten Erster werden, genauso wie Bayern München Meister, Schalke und Duisburg absteigen werden.

Man sollte auch in der Berichterstattung den Mut haben, Offensichtliches auch so zu nennen,

23.01.2021 - 16:35 - D.Laibach

Moin, ich sehe es so wie ralf26. Es kann doch nicht sein, dass hier einige Experten tatsächlich schon wieder den totalen Rückschritt auf Platz 2 prognostizieren. Wir spielen eine überragende Saison und Punkten absolut zuverlässig. Im Übrigen springt ein gutes Pferd...aber lassen wir das. Wer jetzt immer noch etwas an unserer Mannschaft, dem Trainer oder sonst was zu Meckern hat, der sollte einfach Rosamunde Pilcher gucken und alles ist gut.
In diesem Sinne, nur der RWE, aber nur der RWE

23.01.2021 - 16:26 - ralf26

Ist irgendwie wieder typisch - sobald wir mal ein schwächeres Spiel haben, wird wieder Panik geschoben und der Gegner ist übermächtig. Wir haben auch in der Hinrunde solche Spiele gehabt - und am Ende trotzdem oben gestanden. Und ob Dortmund mit 2 Punkten Vorsprung zu uns kommt, ist auch ziemlich egal, weil die dann ein Spiel mehr haben danach nämlich pausieren, Und egal, wer das Spiel gewinnt, entschieden ist noch nichts. Könnte nur einen psychologischen Vorteil bringen. Und immer wenn es diese Saison um Spiele gegen starke Gegner ging, waren unsere Jungs hellwach. Also - think positiv.

23.01.2021 - 16:17 - Außenverteidiger

Stimmt rwe-pit. Die Leistungen sind immer zum Wettbewerber ins Verhältnis zu setzen. Alles andere unterliegt dem Ausredenbereich. Denke dafür steckt kein Arbeitnehmer und Arbeitgeber gerne sein wohlverdientes Geld in die Angestellten auf dem Rasen.

Heute soll sich jeder Angestellte über die Siegprämie freuen. Habt ihr euch verdient. Durch mehr verdienst, werden eure Kinder später bessere Aufstiegschancen erhalten. Genauso wie ihr in diesem Jahr. Win Win in der harten globalisierten Welt.

23.01.2021 - 16:16 - RWE51

Wenn BVB II am 6.2. bei uns gewinnt, ist für uns die Show gelaufen. Wir werden zur Zeit schwächer und BVBII immer stärker.CN hat wahnsinnig viel Arbeit. Wir sind dann wieder oben auf, wenn BVBII nicht in Gladbach gewinnt. Lotte ist ein Selbstgänge für die. Mann, Mann, Mann, das kostet Nerven.. Nur der RWE!

23.01.2021 - 16:11 - Harry de Vlugt

Zumal Tigges, der ja angeblich zu den Profis gewechselt ist, zwei der drei Tore geschossen hat.
BxB Huxensöhne

23.01.2021 - 16:09 - rwe-pit

Glückwunsch zu drei Pflichtpunkten, trotz Grotenkick. Leider wieder nichts für das Torverhältnis getan. Ich bleibe dabei, ohne einen weiteren torgefährlichen Stürmer, wird es nicht reichen. Vor allem wenn man sieht wie locker BVB2 gegen starke Kölner gewinnt. Leider.

23.01.2021 - 16:00 - Sch'tis

Nachtrag: An Herrn Wozi

Wenn was schreiben, dann richtig .... BVB hat vor dem Spiel bei uns neben Gladbach auch noch Lotte ....
Bedeutet wohl: Sie kommen mit 2 Punkten Vorsprung zu uns !!!!

Wenn, dann richtig !!!!

23.01.2021 - 16:00 - Außenverteidiger

Danke Simon. Auf dich ist verlass. Hoffe deine offensiven Mitspieler (Cedi ausgenommen) nehmen sich ein Beispiel an dir. Jeder Cent in dein Gehalt ist gut angelegt.

Jetzt gilt der volle Fokus auf eine DFL U23.

23.01.2021 - 16:00 - Du schöner RWE

Das hat mir heute gar nicht gefallen, viel zu lethargisch. Der Trainer hat ordentlich zu tun.

23.01.2021 - 15:56 - thokau

Bonn war laufstark, wir leider nicht.

23.01.2021 - 15:53 - Anton Leopold

54 Punkte. 2,45.