An diesem Samstag waren zahlreiche Klubs aus der Fußball-Regionalliga West in Vorbereitungspartien im Einsatz. Die Reserve-Teams von Schalke 04 und Borussia Dortmund fuhren Siege ein. 

RL West

Regionalliga-Tests: S04 und BVB siegen, Fortuna macht's zweistellig

01. August 2020, 20:45 Uhr
Schalkes U23-Trainer Torsten Fröhling war "absolut einverstanden" mit der Leistung seines Teams. Foto: Thorsten Tillmann

Schalkes U23-Trainer Torsten Fröhling war "absolut einverstanden" mit der Leistung seines Teams. Foto: Thorsten Tillmann

An diesem Samstag waren zahlreiche Klubs aus der Fußball-Regionalliga West in Vorbereitungspartien im Einsatz. Die Reserve-Teams von Schalke 04 und Borussia Dortmund fuhren Siege ein. 

Die U23 von Borussia Dortmund hat den ambitionierten Westfalen-Oberligisten RSV Meinerzhagen am Samstag deutlich besiegt - obwohl das Aufgebot des BVB nur 13 Feldspieler zählte. 5:1 (2:1) lautete das Endresultat der in Iserlohn ausgetragenen Partie. Mann des Tages war Richmond Tachie, der einen Dreierpack erzielte. Die beiden übrigen BVB-Tore steuerte Steffen Tigges bei. Für Meinerzhagen besorgte Nik Kunkel in der ersten Halbzeit den zwischenzeitlichen Ausgleich.

„Ich freue mich, dass wir den ersten Teil der Vorbereitung so positiv abschließen konnten. Insgesamt konnte man sehen, dass wir viele Inhalte des Trainings auf den Platz transportieren konnten“, lobte der neue U23-Coach Enrico Maaßen anschließend auf der Vereinshomepage. „Wir haben schon in der ersten Halbzeit viele Torchancen erspielt. Unser Pressing war gut zu erkennen. Wir waren sehr stabil, von der Kraft auch schon recht weit. Die Mannschaft hat das sehr gut gemacht.“

Für Dortmund war es nach dem 1:0 gegen Westfalia Herne unter der Woche der zweite Erfolg im zweiten Testspiel. 

Schalke U23 besiegt Oberliga-Aufsteiger Vreden 3:0

Die Reserve des Revier-Rivalen FC Schalke 04 war am Samstag erstmals unter Wettkampfbedingungen im Einsatz. Gegner von S04 war Oberliga-Aufsteiger SpVgg. Vreden.

Die Königsblauen setzten sich mit 3:0 (1:0) durch. Mit von der Partie waren drei namentlich nicht genannte Probespieler, von denen sich einer gleich in die Torschützenliste eintragen konnte: Er erzielte das zwischenzeitliche 2:0 nach der Pause (49.). Zuvor war Schalke durch Matthew Hoppe (17., FE) in Führung gegangen. Den Schlusspunkt setzte Abdul Fesenmeyer (71.).

S04-Coach Torsten Fröhling zeigte sich auf den Vereinskanälen danach „absolut einverstanden“ mit dem Auftritt seines Teams. „Nach einer sehr intensiven Trainingswoche haben die Spieler heute viel Engagement gezeigt und sich ordentlich präsentiert. Wir haben schöne Tore herausgespielt und waren spielerisch das stärkere Team“, auch wenn „noch nicht alles funktioniert“ habe. 

Fortuna U23 im Torrausch

Ein Ausrufezeichen setzte die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf. Im Duell mit dem zwei Klassen tiefer spielenden Offenburger FV (Verbandsliga Südbaden) sprang ein 12:0 (4:0) heraus. 


Steffen Meuer (2), Johannes Bühler (2), Lex-Tyger Lobinger (2), Timo Bornemann, Dennis Kopf (ET), Sebastian Woitzyk, Emre Aydinel und Kevin Hagemann trugen mit ihren Treffern zu diesem Torfestival bei. Für die Fortuna war es der Auftakt in die Testspielreihe, die am Mittwoch gegen den SC Velbert fortgeführt wird. 

Weitere Testspiel-Ergebnisse mit Regionalliga-Beteiligung:

TSV Steinbach - Rot-Weiss Essen 1:2
SpVgg. Sterkrade-Nord - Rot-Weiß Oberhausen 1:1
VfB Homberg - SC Union Nettetal 1:1
Wuppertaler SV - FC Kray 3:2
Borussia Dortmund U23 - RSV Meinerzhagen 5:1
SC Wiedenbrück - Westfalia Rhynern 3:0
1. FC Köln U21 - FV Engers 07 6:0
SC Velbert - Rot Weiss Ahlen 0:3
Rot-Weiß Koblenz - Alemannia Aachen 1:1

Mehr zum Thema

Kommentieren