SC Neuengeseke reist am kommenden Sonntag zu SuS Günne. Angepfiffen wird das Spiel um 14:30 Uhr. SuS Günne führt das Feld der Soest Kreisliga B mit 30 Punkten an. Der Defensivverbund des Gastgebers steht nahezu felsenfest. Erst 13-mal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Durchschlagskräftig präsentiert sich bei SuS Günne die Offensivabteilung, die im Schnitt mehr als dreimal pro Spiel zulangt. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen SuS Günne (9-3-0) noch ausrichten kann. SuS Günne scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. SC Neuengeseke hat 15 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang acht. Der Gast beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als 3,4 Treffer pro Begegnung. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte SC Neuengeseke.

Soest Kreisliga B

Rückrundenauftakt: SC Neuengeseke gastiert bei SuS Günne

01. November 2019, 08:12 Uhr

SC Neuengeseke reist am kommenden Sonntag zu SuS Günne. Angepfiffen wird das Spiel um 14:30 Uhr. SuS Günne führt das Feld der Soest Kreisliga B mit 30 Punkten an. Der Defensivverbund des Gastgebers steht nahezu felsenfest. Erst 13-mal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Durchschlagskräftig präsentiert sich bei SuS Günne die Offensivabteilung, die im Schnitt mehr als dreimal pro Spiel zulangt. Nicht wenige Mannschaften der Liga fragen sich mittlerweile, was man gegen SuS Günne (9-3-0) noch ausrichten kann. SuS Günne scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. SC Neuengeseke hat 15 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang acht. Der Gast beweist Vollstreckerqualitäten. Durchschnittlich markiert man mehr als 3,4 Treffer pro Begegnung. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte SC Neuengeseke.

SF Soest-Müllingsen bestreitet am 03.11.2019 ein Auswärtsspiel gegen Höinger SV. Anpfiff ist um 14:30 Uhr. Mit 27 Punkten auf der Habenseite steht Höinger SV derzeit auf dem zweiten Rang. Die Offensive des Heimteams in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 40-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Der Offensivhunger von Höinger SV ist gewaltig. Mehr als 3,64 geschossene Tore pro Spiel belegen das eindrucksvoll. Zwölf Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Höinger SV dar. SF Soest-Müllingsen führt mit 14 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Gegen die abschlussstarke Offensive von SF Soest-Müllingsen ist kaum ein Kraut gewachsen. Im Schnitt lässt man hier das Netz häufiger als dreimal zappeln. Vier Siege und zwei Remis stehen fünf Pleiten in der Bilanz von SF Soest-Müllingsen gegenüber. Die volle Punkteausbeute sprang für SF Soest-Müllingsen in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Am nächsten Sonntag, um 14:30 Uhr, kommt es zum Duell zwischen SF Waltringen und GW Ostönnen. SF Waltringen belegt mit 14 Punkten den elften Tabellenplatz. Das große Plus der Heimmannschaft ist die funktionierende Offensive, da durchschnittlich pro Spiel mehr als 2,2 Treffer erzielt werden. SF Waltringen förderte aus den bisherigen Spielen vier Siege, zwei Remis und vier Pleiten zutage. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte SF Waltringen in den vergangenen fünf Spielen. GW Ostönnen rangiert mit 17 Zählern auf dem siebten Platz des Tableaus. Mit mehr als 2,09 geschossenen Treffern pro Partie blickt GW Ostönnen auf eine gut funktionierende Offensive. Viermal ging GW Ostönnen bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Die passable Form von GW Ostönnen belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Fatihspor Werl bekommt es am nächsten Sonntag mit VfJ Lippborg zu tun. Das Spiel beginnt um 14:30 Uhr. Mit 24 ergatterten Punkten steht VfJ Lippborg auf Tabellenplatz vier. Beeindruckend ist die Abschlussstärke von VfJ Lippborg. Durchschnittlich trifft VfJ Lippborg mehr als dreimal pro Begegnung. VfJ Lippborg weist bisher insgesamt sieben Erfolge, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten vor. Die letzten Resultate von VfJ Lippborg konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Fatihspor Werl bekleidet mit 13 Zählern Tabellenposition zwölf. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden von Fatihspor Werl liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 44 Gegentreffer fing. Die Stärke von Fatihspor Werl liegt klar in der Offensive. Im Schnitt werden pro Begegnung über 2,67 Treffer markiert. Bislang fuhr Fatihspor Werl vier Siege, ein Remis sowie sieben Niederlagen ein. In den letzten fünf Spielen schaffte Fatihspor Werl lediglich einen Sieg.

BSC Weslarn steht bei SG Oberense eine schwere Aufgabe bevor. Mit 18 Zählern aus zwölf Spielen steht SG Oberense momentan im Mittelfeld der Tabelle. SG Oberense zeigt in der Offensive mit 39 geschossenen Toren große Qualität. In der Abwehr, die 31 Gegentreffer kassierte, gibt es indes Steigerungspotential. In den jüngsten fünf Auftritten brachte SG Oberense nur einen Sieg zustande. Mit einem gesammelten Zähler hat BSC Weslarn den 16. Platz im Klassement inne. Im Angriff von BSC Weslarn herrscht Flaute. Erst elfmal brachte BSC Weslarn den Ball im gegnerischen Tor unter.

TuS Bremen II muss mit einer schwarzen Serie von drei Niederlagen im Gepäck auch noch bei Liga-Schwergewicht SuS Scheidingen antreten. Nach zwölf gespielten Runden gehen bereits 26 Punkte auf das Konto von SuS Scheidingen und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von SuS Scheidingen. Insgesamt erst neunmal gelang es dem Gegner, SuS Scheidingen zu überlisten. Zu den acht Siegen und zwei Unentschieden gesellen sich bei SuS Scheidingen zwei Pleiten. Zuletzt lief es erfreulich für SuS Scheidingen, was elf Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. TuS Bremen 2 nimmt mit vier Punkten den 14. Tabellenplatz ein. Mit erst 13 erzielten Toren hat TuS Bremen 1905 2 im Angriff Nachholbedarf. Die Zwischenbilanz von TuS Bremen II liest sich wie folgt: ein Sieg, ein Remis und neun Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich TuS Bremen 2 zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Am nächsten Sonntag kommt es zum Aufeinandertreffen von SV Völlinghausen mit SC Lippetal II. Die Stärke von SV Völlinghausen liegt in der Offensive – mit insgesamt 41 erzielten Treffern. Sieben Siege, ein Remis und zwei Niederlagen hat SV Völlinghausen momentan auf dem Konto. Nach elf ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von SC Lippetal 2 insgesamt durchschnittlich: vier Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen.

TuS Wickede II will im Spiel bei SW Hultrop II nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Wo bei SW Hultrop 2 der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die sieben erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. 19:38 – das Torverhältnis von TuS Wickede 2 spricht eine mehr als deutliche Sprache. Zuletzt machte TuS Wickede II etwas Boden gut. Zwei Siege und zwei Unentschieden schaffte TuS Wickede II in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss TuS Wickede 2 diesen Trend fortsetzen.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren