Die erste Begegnung dieses Spieltages war die Auswärtspartie von SG Oberense bei VfJ Lippborg am Sonntag. SG Oberense gewann knapp mit 3:2. Trotz der Niederlage fiel VfJ Lippborg in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz fünf. SG Oberense belegt mit 30 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den Gast zu besiegen.

Soest Kreisliga B

Fünfter Sieg in Folge für SG Oberense

02. März 2020, 08:06 Uhr

Die erste Begegnung dieses Spieltages war die Auswärtspartie von SG Oberense bei VfJ Lippborg am Sonntag. SG Oberense gewann knapp mit 3:2. Trotz der Niederlage fiel VfJ Lippborg in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz fünf. SG Oberense belegt mit 30 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den Gast zu besiegen.

TuS Wickede II verbuchte am Sonntag einen 3:2-Heimerfolg gegen SF Soest-Müllingsen. TuS Wickede 2 klettert nach diesem Spiel auf den neunten Tabellenplatz. Das Heimteam ist seit drei Spielen unbezwungen. Für SF Soest-Müllingsen sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus.

Pflichtgemäß strich SC Lippetal II gegen TuS Bremen II drei Zähler durch einen 4:1-Sieg ein. Die Abstiegssorgen von TuS Bremen 2 sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Der Gastgeber wartet schon seit sieben Spielen auf einen Sieg. Mit 24 Zählern aus 16 Spielen steht SC Lippetal 2 momentan im Mittelfeld der Tabelle.

SC Neuengeseke wuchs mit einem 4:3-Sieg gegen Höinger SV über die Außenseiterrolle hinaus. Nach 18 gespielten Runden gehen bereits 42 Punkte auf das Konto von Höinger SV und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz.

SW Hultrop II konnte gegen SuS Günne nicht überraschen und kassierte eine deutliche 3:0-Niederlage. Der Dreier gegen SW Hultrop 2 beförderte SuS Günne an die Spitze der Soest Kreisliga B. Der Angriff von SuS Günne wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 55-mal zu. In den letzten fünf Spielen ließ sich die Heimmannschaft selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

An der Favoritenstellung ließ SuS Scheidingen keine Zweifel aufkommen und trug gegen SF Waltringen einen 3:0-Sieg davon. Nach 18 absolvierten Spielen stockte SuS Scheidingen sein Punktekonto bereits auf 42 Zähler auf und hält damit einen starken dritten Platz. Zwölf Spiele währt bereits die Serie, in der SuS Scheidingen ungeschlagen ist.

Nach 17 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für SV Völlinghausen 36 Zähler zu Buche. SV Völlinghausen baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Kommentieren