Startseite » Fußball » Regionalliga

RL West
Preußen Münster: 55-maliger Drittligaspieler kommt

(0) Kommentare
Foto: firo

West-Regionalligist Preußen Münster hat nach Jan Dahlke seinen zweiten Zugang für die Saison 2021/22 vermeldet.

Dass der SC Preußen Münster auch nächste Saison in der Regionalliga West wieder oben mitspielen will, ist hinlänglich bekannt. Nach Jan Dahlke, der vom Oberligisten Wormatia Worms an die Hammer Straße wechseln wird, haben die Adlerträger nun mit Thorben Deters ihren zweiten Neuzugang für dieses Projekt vorgestellt. Der 25-jährige wechselt vom Drittliga-Absteiger VfB Lübeck an die Hammer Straße.

Für die Hansestädter, die nach einer Saison in der 3. Liga direkt wieder zurück in die Regionalliga Nord müssen, bestritt der nominelle offensive Mittelfeldspieler in dieser Spielzeit 34 Partien, wobei er zwei Tore erzielen und sieben weitere Treffer vorbereiten konnte. Groß geworden beim SV Meppen, der nach trotz eines Sieges gegen den MSV Duisburg am Samstag ebenfalls den bitteren Gang in die Regionalliga Nord antreten muss, absolvierte Deters insgesamt 62 Pflichtspiele für die Emsländer. Im Januar 2019 wechselte er dann zu Fortuna Düsseldorf II, die Regionalliga West ist für den 1,72-Mann also kein unbekanntes Terrain. Allerdings kommt er für die "Zwote" nur auf zwei Einsätze. Zurück im Norden bestritt er in der Spielzeit 2019/20 22 Einsätze für den Lüneburger SK Hansa 22 Spiele, ehe er dann nach Lübeck wechselte.


Zwei Zugänge, vier Abgänge

Für den SV Meppen und den VfB stand Deters 55-mal in der 3. Liga auf dem Platz und konnte somit bereits einiges an Erfahrung in der dritthöchsten Spielkasse sammeln. Das ist auch Preußen-Sportdirektor Peter Niemeyer bewusst, der in dem Offensivmann eine echte Verstärkung sieht. „Thorben war sehr schnell vom Projekt Preußen Münster und unseren Zielsetzungen begeistert und ist bereit, diesen eingeschlagenen Weg voll mitzugehen. Er weiß ganz genau, worauf es in der Regionalliga ankommt, hat seine Qualität aber auch schon in der 3. Liga unter Beweis stellen können“, erklärt der 37-jährige Ex-Profi.

Der Sohn der Mepppen-Legende Bernd Deters sei ein vielseitiger Spieler, der insbesondere im Spiel in die Tiefe große Stärken habe, sagt Niemeyer weiter und freut sich über „eine Extraportion Qualität“, die der 25-Jährige in den Preußen-Kader einbringen soll.

Gegenüber den neuen Spielern Dahlke und Deters stehen bei Preußen Münster auch bereits vier Abgänge fest: Lukas Frenkert (Schalke II), Ousman Touray (SC Wiedenbrück), Gianluca Przondziono (Teutonia Ottensen) und Joel Grodowski (SC Verl) werden die Adlerträger verlassen.

(0) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund II 40 27 12 1 94:31 63 93
2 Rot-Weiss Essen 40 27 9 4 90:28 62 90
3 SC Preußen Münster 40 23 9 8 70:39 31 78
4 SC Fortuna Köln 40 18 12 10 66:48 18 66
5 1. FC Köln II 40 17 10 13 66:55 11 61
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 20 18 2 0 62:13 49 56
2 SC Preußen Münster 20 15 4 1 41:14 27 49
3 Borussia Dortmund II 20 12 7 1 51:21 30 43
4 1. FC Köln II 20 13 4 3 36:18 18 43
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 Rot-Weiss Essen 20 9 7 4 28:15 13 34
3 SC Wiedenbrück 20 9 7 4 33:21 12 34
4 SC Preußen Münster 20 8 5 7 29:25 4 29
5 SC Fortuna Köln 20 8 5 7 30:28 2 29
6 Borussia Mönchengladbach II 20 8 2 10 22:31 -9 26

SC Preußen Münster

42 A
FC Schalke 04 II
Samstag, 05.06.2021 14:00 Uhr
3:2 (1:1)
42 A
FC Schalke 04 II
Samstag, 05.06.2021 14:00 Uhr
3:2 (1:1)

Torjäger

SC Preußen Münster

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.