RL West

Köln II gewinnt bei Gladbach II – Tabellenführer stürzt auf Rang drei

Chris McCarthy
09. Oktober 2020, 15:55 Uhr
Trainer Mark Zimmermann gewann mit dem 1. FC Köln II mit 2:1 bei Borussia Mönchengladbach II. Foto: Thorsten Tillmann

Trainer Mark Zimmermann gewann mit dem 1. FC Köln II mit 2:1 bei Borussia Mönchengladbach II. Foto: Thorsten Tillmann

Zum Auftakt des 8. Spieltags der Regionalliga West musste sich Borussia Mönchengladbach II zu Hause mit 1:2 gegen die Zweitvertretung des 1. FC Köln geschlagen geben. 

Borussia Mönchengladbach II, Tabellenführer der Regionalliga West, hatte am Freitagmittag die Gelegenheit, zu Hause gegen den 1. FC Köln II die Tabellenführung zu behaupten. 


Die Hausherren begannen munter. Doch die Gäste, aktuell auf Rang 13, versuchten früh zu stören und lauerten auf Konter. Bereits in der sechsten Minute zahlte sich diese Herangehensweise für die Kölner aus. Nach einem blitzsauberen Gegenangriff erhielt Ricardo-Oliver Henning den Ball im Sechzehner und traf zum 1:0.

Die Mannschaft von Trainer Mark Zimmermann versuchte weiterhin, die Gladbacher früh anzugehen und somit in ihrem Rhythmus zu stören. Mit Erfolg, die Fohlen fanden nicht ins Spiel, und ließen sogar weitere Gelegenheiten zu, die Torhüter Jan Olschowsky vereiteln konnte. 

1. FC Köln II bezwingt Gladbach II trotz Unterzahl

In der zweiten Halbzeit setzte sich der Trend fort. Der Tabellenführer präsentierte sich hinten anfällig und lief nach 56 Minuten in den nächsten Konter, dieses Mal vollendete Lukas Nottbeck zum 2:0. Vorbei war das Spiel damit allerdings nicht. Kölns Justin Petermann sah nach einem taktischen Foul Gelb-Rot. Gladbach drückte auf den Anschluss, dieser fiel in Person des eingewechselten Christian Theoharous (87.) allerdings zu spät. Der 1. FC Köln II nahm trotz Unterzahl alle drei Punkt mit. 

Borussia Mönchengladbach II rutscht aufgrund des schlechteren Torverhältnisses auch ohne Mitwirken der Konkurrenz auf Rang drei ab. Borussia Dortmund II übernimmt die Tabellenführung, Rot-Weiss Essen springt auf den zweiten Platz. Der 1. FC Köln II klettert indes auf Rang acht. 

So liefen sie auf:

Borussia Mönchengladbach II: Olschowsky, Kurt, Pazurek, Wentzel, Lieder, Niehues, Benger, Italiano, Lockl, Steinkötter, Schroers

1. FC Köln II: Krahl, Sechelmann, Cestic, Nottbeck, Henning, Ghawilu, Petermann, Laux, Schlax, Dietz, Musculus

Tore: 0:1 Henning (6.), 0:2 Nottbeck (56.), 1:2 Theoharous (87.)

Mehr zum Thema

Kommentieren

09.10.2020 - 18:11 - JeffdS

Dachte, die II. spielen in einer eigenen Liga .. dann bin ich aufgewacht .. gruselig. Wird Zeit, denen aus dem Weg zu gehen .. und dann noch als schlechte Verlierer Einspruch einlegen. Nur weil der Düsseldorfer Reservemessi nicht mitkicken durfte .. wird ja immer absurder.

09.10.2020 - 16:27 - Superlöwe

Da wo der RWE ist, ist oben!!!!!

09.10.2020 - 16:16 - outlaw1712

im Übrigen ist RWE ebenfalls auf Platz 1. Gleiche Punktzahl, gleiche Tordifferenz, gleiche Anzahl selbst erzielter Treffer, gleiche Anzahl an Spielen UND direkter Vergleich unentschieden.

#Fachblatt

09.10.2020 - 16:07 - Außenverteidiger

Ein Duell wie Aserbaidschan gegen Armenien. Vollkommen egal...