Für die Bezirksliga

Katernberg holt Ex-Regionalligaspieler

Ole Linder
27. Mai 2019, 15:56 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

Der Essener Kreisligist SF Katernberg ist nach zwei Jahren in der Kreisliga A in die Bezirksliga aufgestiegen.



Katernbergs Trainer Sascha Fischer ist darüber begeistert: „Wir freuen uns sehr auf das Abenteuer Bezirksliga und hoffen, dass wir dort schnellstmöglich ankommen. Wir haben eine gute, junge Mannschaft zusammen und werden auch als Team größtenteils beisammen bleiben.“ 


Den Erfolg in dieser Saison führt Fischer auf die Kontinuität zurück: „Wir arbeiten jetzt im dritten Jahr nacheinander mit der im Kern gleichen Mannschaft. So kann man sich natürlich bestmöglich entwickeln. Wir sehen in der Mannschaft genug Potential, in der nächsten Saison die Klasse zu halten.“

Dennoch waren die Katernberger bereits auf dem Transfermarkt aktiv. Von Blau-Gelb Überruhr wechselt Matthias Walter zu den Sportfreunden. Walter, einst für den FC Kray aktiv, kann auf immerhin 17 Regionalliga-Einsätze zurückblicken.

Aus Niederwenigern kommt Torwart Sebastian Wieczorek an die Meerbuschstraße. Lediglich einen Abgang hat Katernberg zu vermelden: Ersatztorwart Winsten Boulton legt eine Pause ein. Weitere Neuzugänge könnten noch folgen, bisher ist laut Fischer allerdings noch nichts in trockenen Tüchern.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren