DFB-Pokal

Grünes Licht vom Gesundheitamt: Schalker Pokalspiel findet statt

03. November 2020, 14:34 Uhr
Das Spiel zwischen Schalke und Schweinfurt kann stattfinden. Foto: firo

Das Spiel zwischen Schalke und Schweinfurt kann stattfinden. Foto: firo

Das Nachholspiel im DFB-Pokal zwischen dem Viertligisten 1. FC Schweinfurt 05 und dem Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 kann am (heutigen) Dienstag wie geplant um 16.30 Uhr stattfinden.

Das Gesundheitsamt Gelsenkirchen gab grünes Licht, nachdem erst am Montagabend ein positiver Coronafall im Profikader des Bundesligisten publik geworden war. Die teilte der Verein über den Nachrichtenkanal Twitter mit. Der betroffene Schalker Spieler, der bislang beschwerde- und symptomfrei sei, befinde sich seit seinem positiven Testergebnis in Quarantäne.

Ursprünglich sollte das Erstrundenspiel bereits Mitte September stattfinden. Damals hatte Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München aber eine Einstweilige Verfügung gegen das Startrecht der Schweinfurter erwirkt. In der vergangenen Woche erst gab dann das Schiedsgericht des Bayerischen Fußball-Verbandes Grünes Licht für einen Start Schweinfurts. dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren