Startseite

OL WF
FC Gütersloh holt 262-fachen Regionalligaspieler

(0) Kommentare
Wechselt aus der 3. Liga in die Oberliga: Matthias Haeder.
Foto: Thorsten Tillmann

Dem Oberligisten FC Gütersloh ist ein Transfercoup gelungen. Aus der 3. Liga wechselt ein erfahrener Offensivmann ins Heidewaldstadion.

Der SC Verl erlebt in der aktuellen Transferphase einen wahrhaftigen Umbruch - nach einer unerwartet starken ersten Drittligasaison auch keine große Überraschung. Neben Leistungsträgern wie Aygün Yildirim (Jahn Regensburg), Lars Ritzka (FC St. Pauli) oder Yannick Langesberg (Rot-Weiss Essen) gehören mit Nico Hecker und Matthias Haeder auch zwei echter Verler Urgesteine zu den bislang 13 verabschiedeten Akteuren. Letzterer hat nun einen neuen Klub gefunden: Haeder wird in der kommenden Spielzeit für den Oberligisten FC Gütersloh auflaufen, bei dem er einen Zweijahresvertrag unterschrieb.

„Das ist einfach ein cooler Transfer für den FC Gütersloh“, bringt es FCG-Trainer Julian Hesse, der mit seinem Team in der abgebrochenen Spielzeit acht Siege und ein Unentschieden einfuhr und damit Tabellenführer war, auf den Punkt. „Matze war immer schon ein geiler Fußballer. Auf engen Räumen hat er extreme Qualität, tolle Technik und eine tolle Bewegung, wo es einfach Spaß macht zuzuschauen. Er ist im besten Fußball-Alter. Von daher glaube ich, dass wir einen richtig guten Transfer getätigt haben“, fügt der Übungsleiter an.

In der Tat hat der neue Mann einiges an Erfahrung auf dem Buckel: Für seinen langjährigen Ex-Klub Verl, bei dem er seit 2010 unter Vertrag stand, lief der Offensivspieler Haeder, der sich auf der Mittelstürmer-Position am Wohlsten fühlt, ganze 306-mal auf. Davon entfallen 262 Partien auf die alte und die neue Regionalliga West (47 Tore), elf Spiele bestritt der 32-Jährige auch in der abgelaufenen Saison in der 3. Liga für den SCV. Nun geht es unweit des Stadions an der Poststraße für ihn im Amateurbereich weiter.

FC Gütersloh: 24 Spieler für die neue Spielzeit unter Vertrag

Derweil gehen die Kaderplanung in Gütersloh gut voran. 24 Akteure haben die Ostwestfalen nun schon für die neue Saison unter Vertrag. Neben Haeder sind das Sinan Aygün, Lucas Klantzos, Christian Will, Alexander Bannink, Jonas Knuth, Serdar Erdogmus, Dimitrios Nemtsis, Nick Flock, Pascal Widdecke, Nico Bartling, Ilias Illig, Lars Beuckmann, Markus Baum, Patrick Richter, Jannik Enning, Tim Manstein, Samy Benmbarek, Andre Kording, Jarno Peters, Berkay Yilmaz, Jannik Schröder, Eric Yahkem und Marcel Lücke.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.