BVB

Dortmunds Trainer Lucien Favre verlängert Vertrag bis 2021

RevierSport
18. Juni 2019, 13:19 Uhr

Foto: firo

Trainer Lucien Favre (61) hat seinen Vertrag beim achtmaligen Deutschen Meister Borussia Dortmund vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 verlängert.

„Ich freue mich sehr auf eine weiterhin konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem ganzen BVB-Team“, sagt Lucien Favre.


Der Schweizer hatte den BVB-Kader im vergangenen Sommer inmitten eines personellen Kader-Umbruchs übernommen und in der Bundesliga mit seinem Team starke 76 Punkte geholt. Bis zum 34. Spieltag kämpften die Schwarzgelben um den Titel des Deutschen Meisters. In der UEFA Champions League gewann Borussia Dortmund unter der Leitung von Favre die Vorrunden-Gruppe A mit Atletico Madrid, AS Monaco und FC Brügge. Erst Finalist Tottenham stoppte den BVB.

„Lucien hat klare Strukturen geschaffen und unsere Spieler weiterentwickelt“, lobt Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc. „Er hat die Erwartungen zu 100 Prozent erfüllt“, betont Hans-Joachim Watzke (Vorsitzender der Geschäftsführung): „Es ist folgerichtig, dass wir die Zukunft gemeinsam gestalten möchten.“

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

19.06.2019 - 08:29 - Rafio

Hoffentlich hat Watzke seinen Terminkalender so ausgelegt,dass er bei den Spielbesprechungen weiterhin den Motivationspart übernehmen kann.

18.06.2019 - 23:10 - zivilpolizei

Solange wird Favre nicht bleiben.
Nächste Saison ist Schluss- ohne Titel.

18.06.2019 - 19:41 - Tief_im_Westen

Kagawa ist kein Spieler, der noch irgendwie hätte entwickelt werden können, dies war auch nie das Ziel. Isak wurde verliehen, weil er überhaupt nicht zu Favres System passt und er eigentlich eh nur als möglicher Perspektivspieler geholt wurde. Bleiben noch Philipp und Dahoud. Da lief die Saison eher unglücklich

18.06.2019 - 14:08 - Kuk

Bei einem Teil der Spieler konnte die Weiterentwicklung festgestellt werden, jedoch bei einigen nicht: Philipp, Dahoud, Isak, Kagawa.
Verlängerung ist wegen der insgesamt positiven Arbeit und guten Ergebnissen mit dem Erfüllen der Saisonziele nachvollziehbar.