Schalke

Avdijaj wechselt ins Ausland

16. August 2018, 10:01 Uhr

Der FC Schalke 04 und Donis Avdijaj gehen getrennte Wege. Der Stürmer wechselt ins Ausland.

Wie RevierSport exklusiv erfuhr, wird der 21-jährige Avdijaj einen Zweijahresvertrag beim niederländischen Erstligisten Willem II Tilburg unterschreiben. Schalke soll den Angreifer trotz laufenden Vertrages bis zum 30. Juni 2019 ablösefrei gehen lassen.

Avdijaj trifft auf Wellenreuther

Nach unseren Informationen wird noch am Donnerstag der Medizincheck in den Niederlanden durchgeführt. Am Freitag könnte Avdijaj dann schon beim FC Groningen für Tilburg debütieren. am Donnerstagmittag hat der Verein den Transfer offiziell bestätigt. Bei seinem neuen Klub wird der gebürtige Osnabrücker, der seit dem 1. Juli 2011 beim FC Schalke 04 unter Vertrag stand, auf den ehemaligen S04-Nachwuchstorwart Timon Wellenreuther treffen. Dieser ist in Tilburg die Nummer eins.

Sagenhafte Tor-Bilanz in der Schalker U17

Für die Profis des FC Schalke spielte der Nationalspieler des Kosovos nur zwölf Mal und erzielte dabei zwei Tore. Erfolgreicher war Avdijaj in der Knappenschmiede. Für die Schalker U17 schoss er in 53 Begegnungen sagenhafte 59 Treffer und galt fortan als Riesentalent. Für die U19 war er in 24 Partien 17 mal erfolgreich. Doch den Durchbruch auf Schalke sollte er nicht schaffen. Zuletzt war Avdijaj an Sturm Graz und Roda Kerkrade ausgeliehen.

Kader-Änderungen beim FC Schalke 04 - Stand 16. August 2018
Zugänge (5): Suat Serdar (FSV Mainz 05), Omar Mascarell (Eintracht Frankfurt), Salif Sané (Hannover 96), Steven Skrzybski (Union Berlin), Mark Uth (1899 Hoffenheim).
Diese Spieler waren ausgeliehen und kehren - vorerst - zurück (3): Johannes Geis (FC Sevilla), Donis Avdijaj (Roda JC Kerkrade), Haji Wright (SV Sandhausen).
Abgänge (6): Leon Goretzka (Bayern München), Max Meyer (Crystal Palace), Thilo Kehrer (Paris St. Germain), Pablo Insua (SD Huesca, ausgeliehen), Bernard Tekpetey (SC Paderborn, ausgeliehen), Marko Pjaca (AC Florenz, war von Juventus Turin ausgeliehen), Donis Avdijaj (Willem II Tilburg).
Diese Spieler waren verliehen und kehren nicht zurück (3): Benedikt Höwedes (Lokomotive Moskau), Coke (UD Levante), Luke Hemmerich (Erzgebirge Aue).

So läuft die Schalke-Vorbereitung

FC Southampton - FC Schalke 04 3:3 (5. Juli)
Hebei China Fortune FC - FC Schalke 04 1:3 (11. Juli)
Schwarz-Weiß Essen - FC Schalke 04 0:1 (21. Juli)
Erzgebirge Aue - FC Schalke 04 1:0 (29. Juli)
SCO Angers - FC Schalke 04 0:1 (5. August 2018)
FC Schalke 04 - AC Florenz 3:0 (11. August 2018)

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

16.08.2018 - 14:12 - vanbasten

Hoffentlich ohne Rückfahrkarte.