Das Experiment ist gescheitert: SG Oestinghausen wollte mit dem Wechsel des Trainers frischen Wind entfachen und entließ vor der Saison Michael Bremser. Seine Nachfolge an der Gemeinschaftshalle trat Holger Bosmans an. Doch nach nur neun Punkten aus 14 Partien und dem 15. Tabellenplatz ist diese Personalie nun schon wieder Geschichte.

Landesliga 5: Oestinghausen trennt sich von Bosmans

Bellenhaus übernimmt SGO

20. November 2008, 15:34 Uhr

Das Experiment ist gescheitert: SG Oestinghausen wollte mit dem Wechsel des Trainers frischen Wind entfachen und entließ vor der Saison Michael Bremser. Seine Nachfolge an der Gemeinschaftshalle trat Holger Bosmans an. Doch nach nur neun Punkten aus 14 Partien und dem 15. Tabellenplatz ist diese Personalie nun schon wieder Geschichte.

Beerben wird Bosmans der ehemaliege SC Lippetal-Coach Ralf Bellenhaus, der vor Jahren schon für SGO an der Seitenlinie aktiv war.

Autor:

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren