Der FC Schalke kann in der Bundesliga-Begegnung beim Karlsruher SC wieder auf Marcelo Bordon und Mladen Krstajic zurückgreifen.

Schalke: Bordon und Krstajic wieder an Bord

Abwehrduo fit für den KSC

sid
27. März 2008, 17:50 Uhr

Der FC Schalke kann in der Bundesliga-Begegnung beim Karlsruher SC wieder auf Marcelo Bordon und Mladen Krstajic zurückgreifen.

Beide Innenverteidiger stiegen am Donnerstag ins Mannschaftstraining des Champions-League-Viertelfinalisten ein. Bordon fehlte zuletzt wegen einer Verhärtung in der Leistengegend, Krstajic pausierte wegen einer Adduktorenzerrung.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren