In der zweiten Runde des Düsseldorfer Kreispokals verpasste Bezirksligist Rather SV am gestrigen Mittwochabend nur knapp die Sensation. Gegen den Oberligisten TuRu Düsseldorf verlor der RSV erst nach 120 Minuten.

Kreispokal Düsseldorf: TuRu entgeht Blamage

Oberligist gewinnt erst nach Verlängerung

28. Februar 2008, 12:27 Uhr

In der zweiten Runde des Düsseldorfer Kreispokals verpasste Bezirksligist Rather SV am gestrigen Mittwochabend nur knapp die Sensation. Gegen den Oberligisten TuRu Düsseldorf verlor der RSV erst nach 120 Minuten.

Dennis von Wilmsdorff ließ den Außenseiter nach elf gespielten Minuten von der Überraschung träumen, als sein abgefälschter Freistoß den Weg ins Tor fand. In der Folge drängte der haushohe Favorit auf den Ausgleich. Florian Greve nutzte dann eine der zahlreichen Möglichkeiten zum 1:1 (72.). In der Verlängerung waren es dann David Podlas (97.) und Miguel Lopez-Torres (110.), die für den Endstand sorgten.

Alle Ergebnisse der zweiten Pokalrunde in der Übersicht:

BV 04 Düsseldorf - SG Unterrath 2:4 (09.02.2008)
SV Hilden Nord - VfB 03 Hilden 2:1 (24.02.2008)
SC D´dorf- West - Rot-Weiß Lintorf 3:1 (26.02.2008)
SV Wersten 04 - SC Unterbach 5:2 (28.02.2008)
Ratingen 04/ 19 - CfR Links Düsseldorf 5:0 (28.02.2008)
DJK SC Flingern 08 - DSV 04 Düsseldorf 1:2 (28.02.2008)
Rather SV - TuRU Düsseldorf 1:3 (28.02.2008)

Autor:

Kommentieren