SW Breckerfeld steht im Viertelfinale des Kreispokals Hagen. Die Partie bei RW Rüggenberg fiel im vergangenen Jahr zweimal den Wetterverhältnissen zum Opfer.

Kreispokal Hagen

SW Breckerfeld steht im Viertelfinale

stebla
24. Februar 2008, 19:28 Uhr

SW Breckerfeld steht im Viertelfinale des Kreispokals Hagen. Die Partie bei RW Rüggenberg fiel im vergangenen Jahr zweimal den Wetterverhältnissen zum Opfer.

Diesmal kamen die Zuschauer nicht umsonst und wurden mit sechs Toren belohnt. Der A-Ligist aus Breckerfled machte bereits in der ersten Halbzeit alles klar und gewann am Ende hoch verdient mit 4:2. Patrik Tanberg, Peter Eiken, Florian Hesterberg und Harris Behlo erzielten die Treffer für die Mannschaft von Uli Wegner.

„Wir haben in den ersten 45 Minuten sehr gut gespielt und zur Pause 4:0 geführt. In der zweiten Hälfte haben die Jungs dann etwas nachgelassen. Der Sieg geht aber absolut in Ordnung. Das war ein klarer Klassenunterschied. Wir freuen uns nun auf die Viertelfinalpartie gegen Hasper SV“, sagte Sven Schuze aus dem Breckerfelder Vorstand.

Die Spiele der fünften Runde um den Hagener Kreispokal finden vom 15. bis zum 17. April statt.

Ergebnisse 4. Runde:

TuS Wengern - TSG Sprockhövel 0 : 5
SW Silschede - TSG Herdecke 2 : 1
Rüggeberg - Breckerfeld 2:4
Holthausen - SSV Hagen 0 : 7
Türk Gücü - Hasper SV 0 : 1
BW Voerde - Hagen 11 1 : 5
Ararat Gevelsberg - Fichte Hagen 4 : 3
Wetter - Ennepetal 1 : 5

Paarungen 5. Runde:

SW Silschede - TuS Ennepetal
SpVg Hagen 11 - TSG Sprockhövel
Breckerfeld - Hasper SV
Ararat Gevelsberg - SSV Hagen

Autor: stebla

Kommentieren