Am Dienstag Abend kommt es in der 2. Runde des Bochumer Kreispokals zu vier weiteren Begegnungen. Dabei trifft der TuS Querenburg, Spitzenreiter der Kreisliga A3 und am Wochenende noch mit 6:0 siegreich über TuRa Rüdinghausen II, auf den SV Waldesrand Linden (Kreisliga A2).

Kreispokal Bochum: Heute vier Spiele / Querenburg gegen Waldesrand Linden

Setzt TuS Querenburg Siegesserie fort?

Sven Heimes
18. September 2007, 12:36 Uhr

Am Dienstag Abend kommt es in der 2. Runde des Bochumer Kreispokals zu vier weiteren Begegnungen. Dabei trifft der TuS Querenburg, Spitzenreiter der Kreisliga A3 und am Wochenende noch mit 6:0 siegreich über TuRa Rüdinghausen II, auf den SV Waldesrand Linden (Kreisliga A2).

Zudem empfängt Bezirksligist TuS Hattingen den krisengeschüttelten Landesligisten Werner SV Bochum 06, der nach sechs Spieltagen noch ohne Punkt das Tabellenende ziert. Für den Gastgeber also durchaus eine Chance in die nächste Runde vorzustoßen.

Mit Hedefspor ist ein weiterer Hattinger Verein im Einsatz, beim SV Phönix Bochum kommt es zu einem reinen Bezirksliga-Duell. Außerdem tritt B-Ligist SV Steinkuhl zuhause gegen den FC Hasretspor Bochum (Kreisliga A) an. Angepfiffen werden alle Begegnungen um 19:00 Uhr.

[imgbox-left]http://static.reviersport.de/include/images/imagedb/000/004/137-4182_preview.jpeg Kreispokal Bochum: Heute vier weitere Partien der [/imgbox]

Autor: Sven Heimes

Kommentieren