Am Sonntag trifft der VfB Lünen auf die TuS Hannibal.

BL W 8

Lünen will gegen die TuS Hannibal bestehen

RS
19. Mai 2017, 23:30 Uhr

Am Sonntag trifft der VfB Lünen auf die TuS Hannibal.

Im letzten Spiel war für Lünen nur ein Unentschieden drin. Zuletzt kam die TuS Hannibal dagegen zu einem 2:1-Erfolg über den SC Husen Kurl. Das Hinspiel hatte die TuS Hannibal zu Hause mit 3:1 gewonnen.

Nur einmal ging der VfB Lünen in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. Der Gastgeber muss sich ohne Zweifel um seine Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Ein kleiner Hoffnungsschimmer für Lünen: Von den insgesamt 32 Punkten wurden immerhin 20 Punkte auf heimischem Boden geholt. Bislang fuhr der VfB Lünen neun Siege, fünf Remis sowie 14 Niederlagen ein. Lünen befindet sich nach 28 Spielen kurz vor Ende der Saison im Tabellenkeller. In der Verteidigung des VfB Lünen stimmt es ganz und gar nicht: 67 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

Auswärts drückt der Schuh – nur 14 Punkte stehen auf der Habenseite der TuS Hannibal. Die Saison des Gasts verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt verbucht die TuS Hannibal elf Siege, sieben Unentschieden und zehn Niederlagen. Gegen Ende der Spielzeit weiß die TuS Hannibal die Abstiegsränge hinter sich. Lünen steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren