Viktoria Köln spielt derzeit in der Regionalliga West in einer eigenen Liga. Die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen führt die Tabelle mit acht Punkten Vorsprung an.

Viktoria Köln

Beobachten HSV und Holland-Klubs Abwehrtalent?

RS
03. April 2017, 12:57 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Viktoria Köln spielt derzeit in der Regionalliga West in einer eigenen Liga. Die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen führt die Tabelle mit acht Punkten Vorsprung an.

Durch die guten Leistungen rücken auch die ersten Spieler in den Fokus höherklassiger Klubs. Unter anderem Dominik Lanius. An dem sollen gleich drei Profivereine interessiert sein. Wie ELFVOETBAL berichtet, sollen AZ Alkmaar, Twente Enschede und der HSV den Abwehrspieler im Ligaspiel gegen Schalke II (2:0) beobachtet haben.

[person_box=26124][/person_box]

In dieser Saison kam der 20-Jährige 24 Mal zum Einsatz, dabei traf er vier Mal.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Kommentieren