Borussia Dortmund wird am Samstag gegen Viktoria Köln eventuell mit zwei Profis auflaufen.

BVB II

Prominente Verstärkung gegen Viktoria Köln

Krystian Wozniak
22. März 2017, 20:27 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Borussia Dortmund wird am Samstag gegen Viktoria Köln eventuell mit zwei Profis auflaufen.

Wie RevierSport erfuhr, trainieren seit Wochenbeginn Sven Bender und Nuri Sahin in der Mannschaft von Daniel Farke mit. Das Duo soll auch am Samstag im Gipfeltreffen gegen die Viktoria zum Einsatz kommen.

Während die Bundesligaprofis Spielpraxis sammeln dürfen, werden mit Christoph Zimmermann und Massih Wassey wohl zwei Spieler auf der Bank Platz nehmen, die absolute Leistungsträger im Team von Fußballlehrer Farke sind. Vor allem Wassey gehört zu den besten Scorern der Liga und Standard-Spezialisten. Doch bei einer Order von oben sind dann auch Farke die Hände gebunden und er muss das Duo Bender/Sahin einsetzen.

Der 27-jährige Bender kam in dieser Saison bislang nur zu zwei Kurzeinsätzen in der Bundesliga. Eine Knochenmarkschwellung und ein Außenbandriss im Sprunggelenk warfen den ehemaligen Nationalspieler lange und weit zurück. Der 28-jährige Sahin kam erst zu einem Bundesligaeinsatz in der laufenden Serie. Der gebürtige Türke hatte immer wieder mit einer Halswirbelsäulenverletzung und ständigen Knieprobleme zu kämpfen.

Nach der ersten Saisonniederlage gegen den Wuppertaler SV (0:1) will der BVB II am Samstag zurück in die Erfolgsspur und punktemäßig mit dem Spitzenreiter aus Köln gleichziehen. Farke: "Ich erwarte eine enge und hart umkämpfte Parte. Gemeinsam mit unseren Fans wollen wir am Ende feiern." Aufgrund des Länderspiel-Wochenendes haben die ersten zwei Profiligen spielfrei und der BVB II erhofft sich eine große Unterstützung durch seine Anhänger.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Kommentieren