In der 2. Bundesliga steht der 25. Spieltag auf dem Programm.

2. Liga

Expertentipp mit Andreas Zimmermann (Ex-Profi)

Krystian Wozniak
16. März 2017, 11:07 Uhr
Foto: Micha Korb

Foto: Micha Korb

In der 2. Bundesliga steht der 25. Spieltag auf dem Programm.

Wir haben diese Runde mit Andreas Zimmermann getippt. Der 47-Jährige kann auf 105 Zweitligaspiele zurückblicken und trug unter anderem das Trikot von Union Berlin, Rot Weiss Ahlen, SC Paderborn und Rot-Weiss Essen. Im Unterhaus fiebert der gebürtige Berliner mit den "Eisernen" mit: "Union Berlin ist einfach ein geiler Klub. Ich wünsche dem Verein, dass er hoch geht. Dafür drücke ich die Daumen."

Aktuell ist Zimmermann, der im Besitz der Fußballlehrer-Lizenz ist, ohne Verein. Im August 2016 wurde er bei Rot-Weiß Oberhausen nach einem schwachen Saisonstart entlassen. Dabei hatte RWO erst zu Ostern 2016 den Vertrag mit Zimmermann bis zum 30. Juni 2018 verlängert. "Das waren zwei sehr intensive Jahre in Oberhausen. Natürlich war ich nach der Entlassung nicht glücklich und hatte damit zu kämpfen. Ich habe viel Herzblut in die Arbeit in Oberhausen investiert und mich im Verein sehr wohl gefühlt. Aber ich gucke schon seit längerer Zeit nach vorne und bin auf der Suche nach einer neuen Herausforderung", sagt der Mann, der im Sommer 2008 bei Borussia Brand seine aktive Karriere beendete.

In der jüngeren Vergangenheit hatte Zimmermann nach eigener Aussage zwei konkrete Angebote aus der Regionalliga vorliegen. "Es war aber nicht das Richtige dabei. Die Aufgabe muss mich reizen, ich muss zu 100 Prozent davon überzeugt sein. Nur dann macht das auch Sinn", berichtet Zimmermann und ergänzt: "Ich schaue mir viele Spiele in Münster, Paderborn und Umgebung an. In der Regionalliga bin ich oft bei der Reserve von Borussia Dortmund auf der Tribüne zu Gast. Ansonsten ist es auch schön, mal Bundesligafußball zu schauen. Ich blicke der Zukunft optimistisch entgegen und hoffe schon bald wieder hoffentlich mittendrin im Geschäft zu sein."

Den 25. Spieltag tippt Andreas Zimmermann (Ex-Profi):

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren