Der SC Westfalia Herne hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Herne

Westfalia holt neuen Mann und verleiht zwei Spieler

Krystian Wozniak
25. Januar 2017, 12:29 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Der SC Westfalia Herne hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Damir Kurtovic schließt sich dem Westfalenliga-Tabellenführer an. Der 25-Jährige stand zuletzt beim Türkischen Sportclub Hamm unter Vertrag. Der gebürtige Bosnier ist in der Innenverteidigung zuhause und spielte in der Vergangenheit unter anderem für den SC Wiedenbrück, die Hammer Spielvereinigung und Rot Weiss Ahlen. In der A-Junioren-Bundesliga bestritt Kurtovic 34 Spiele für den MSV Duisburg. "Damir bringt viel Erfahrung mit und hat mit 1,92 Meter natürlich ein Gardemaß für einen Verteidiger. Ich freue mich, dass ich noch eine zusätzliche Alternative erhalten habe", sagt Christian Knappmann, Trainer der Herner.

Derweil haben Tim Göbel (CSV Bochum-Linden) und Enis Can Kacar (Viktoria Resse) die Westfalia verlassen. "Wir haben die Jungs bis zum Saisonende ausgeliehen. Tim und Enis sind gute, junge Leute, die einfach Spielpraxis benötigen", erklärt "Knappi".

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren