Während des WAZ-Interviews gab es für Norbert Elgert schon die erste Geburtstagsüberraschung.

Schalke

Der 1. Norbert Elgert-Fanklub gratuliert

Christoph Winkel
13. Januar 2017, 09:07 Uhr
Foto: Thomas Schmidtke	Thomas Schmidtke

Foto: Thomas Schmidtke Thomas Schmidtke

Während des WAZ-Interviews gab es für Norbert Elgert schon die erste Geburtstagsüberraschung.

Fünf Mitglieder des „1. Norbert Elgert-Fanklubs“ überreichten ihrem Idol einen Bilderrahmen mit Fotos und vor allem vielen herzlichen Worten. „Norbert Elgert ist ein absoluter Ehrenmann auf Schalke“, sagt Dieter Feldmann, der sicher ist: „Das Vertrauen, das seine Spieler in ihn haben, ist die Basis seines Erfolgs.“

Feldmann hat es versprochen: Sollte er im Lotto gewinnen, wird er ein Denkmal für den Schalker U19-Trainer bauen lassen. „Damit jeder, der aufs Vereinsgelände fährt, sofort weiß, wieviel Schalke unserem Norbert Elgert zu verdanken hat.“ Elgert selbst war für einen Moment sprachlos, ja sogar gerührt.

„Ich würde so gerne in der Halbzeit mal Mäuschen spielen und wissen, was Du Deinen Spielern mit auf den Weg gibst“, sagt Margret Wiescher, die mit ihrem Ehemann Willi so gut wie kein Heimspiel in Ückendorf verpasst. 
Als Norbert Elgert zum Abschied sagte, dass ihn die Unterstützung der Fans sehr glücklich macht, entgegnete Hartmut Friedrich Piefer, der zu den U19-Spielen extra aus Velbert kommt: „Du machst uns jeden Sonntag glücklich, wenn wir Deine tolle Mannschaft spielen sehen.“ 

Autor: Christoph Winkel

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren