Regionalligist Rot-Weiss Essen hat einen Erfolg auf dem Verhandlungstisch erzielt. Stürmer Marcel Platzek hat seinen auslaufenden Vertrag bis zum Sommer 2020 verlängert.

RWE

Marcel Platzek bleibt bis 2020 in Essen

RS
21. November 2016, 13:33 Uhr
Foto: RWE

Foto: RWE

Regionalligist Rot-Weiss Essen hat einen Erfolg auf dem Verhandlungstisch erzielt. Stürmer Marcel Platzek hat seinen auslaufenden Vertrag bis zum Sommer 2020 verlängert.

„Platzo kommt aus der rot-weissen Jugend und ist nach seiner Rückkehr zum Verein in der Saison 2013/2014 immer ein Leistungsträger von Rot-Weiss Essen gewesen. Auch in der aktuellen Spielzeit hat er seine Bedeutung für die Mannschaft mit seinen neun Toren und sechs Vorlagen in 16 Ligaspielen wieder einmal nachgewiesen. In unseren Gesprächen hat Platzo zudem noch einmal deutlich gemacht, wie groß auch seine Wertschätzung für den Verein ist. Daher sind wir froh, dass er weiterhin für uns aufläuft“, freut sich Jürgen Lucas, Direktor Sport Senioren von Rot-Weiss Essen, über die Vertragsverlängerung des 26-Jährigen.

„Marcel ist ein Spieler, auf den du dich als Trainer zu 100 Prozent verlassen kannst. Er gibt immer Gas und stellt sich voll in den Dienst der Mannschaft. Neben seiner Qualität als Torjäger bringt er einen besonderen Einsatzwillen mit, der es für jeden Verteidiger extrem unangenehm macht, gegen ihn zu spielen“, ergänzt Chef-Trainer Sven Demandt.

Im Sommer 2007 wechselte Platzek aus der Jugendabteilung des VfL Repelen in die U19 von Rot-Weiss Essen, die damals vom heutigen Chef-Trainer der Senioren Sven Demandt trainiert wurde. Dort schaffte er im zweiten Jahr als Kapitän der U19-Mannschaft den Sprung in den erweiterten Kader der ersten. Mannschaft, bevor er in der anschließenden Saison zu Borussia Mönchengladbach wechselte. Nach vier Jahren als Fohle, in denen er erneut unter dem Trainer Sven Demandt auflief, kehrte der damals 23-Jährige zu seinen Rot-Weissen zurück. Dort schwang er sich schnell zum Leistungsträger auf und erzielte seitdem in 116 Regionalligaspielen im RWE-Trikot 43 Tore und bereitete zusätzlich 28 Treffer vor.

„Ich habe immer gesagt, dass ich mich an der Hafenstraße wohlfühle. Ich spiele hier für einen tollen Verein, in einer ambitionierten Mannschaft und vor großartigen Fans. Daher ist mir die Entscheidung auch leicht gefallen, hier zu verlängern“, zeigt sich Marcel Platzek zufrieden über die drei zusätzlichen Jahre im RWE-Trikot.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren