Der FC Schalke 04 vergisst seine ehemaligen

Tomasz Hajto

Post vom FC Schalke 04

Krystian Wozniak
17. Oktober 2016, 17:36 Uhr
Foto: privat

Foto: privat

Der FC Schalke 04 vergisst seine ehemaligen "Malocher" auch nach vielen Jahren nicht. Tomasz Hajto kann ein Lied davon singen.

Am Sonntag wurde der populäre "Gianni", der einst auf Schalke zu den Publikumslieblingen gehörte, 44 Jahre alt. Von der "Pocza Polska", der polnischen Post, erhielt er ein Präsent - mit blau-weißen Grüßen vom FC Schalke 04. "Das ist eine schöne Geste. Einmal mehr beweist der Verein, wie einzigartig Schalke 04 ist. Ich kenne viele ehemalige Spieler, die überall in Europa aktiv waren und für die so etwas alles andere als üblich ist. An meinen Geburtstag denkt Schalke jedes Jahr. Das freut mich sehr. Auf diesem Wege kann ich nur Danke sagen und grüße alle S04-Fans", berichtet Hajto gegenüber RevierSport.

Von 2000 bis 2004 spielte der ehemalige polnische Nationalspieler auf Schalke. Er gehörte unter anderem der "Meister-der-Herzen-Mannschaft" an.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren