Die SpVgg Greuther Fürth hat vor dem letzten Auswärtsspiel in Kaiserslautern erste Personalentscheidungen für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga bekanntgegeben.

Greuther Fürth

Erste Personalentscheidungen stehen fest

dpa
06. Mai 2016, 16:25 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Die SpVgg Greuther Fürth hat vor dem letzten Auswärtsspiel in Kaiserslautern erste Personalentscheidungen für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga bekanntgegeben.

Außenverteidiger [person=1331]Sebastian Heidinger[/person] hat seinen Vertrag bei den Franken bis 2017 verlängert. Beim kroatischen Angreifer [person=32288]Ante Vukusic[/person] zog der Verein die Option für eine Vertragsverlängerung um zwei Jahre. Mittelfeldspieler Benedikt Kirsch aus dem Fürther U23-Team erhält einen Dreijahresvertrag bei den Profis.

Auch die ersten Abgänge stehen fest. Leihspieler [person=27790]Maurice Hirsch[/person] wird zu Bundesliga-Absteiger Hannover 96 zurückkehren. Auch die Ausleihe von Mittelfeldkollege Roberto Rodriguez werde nicht verlängert. Zudem werde Torhüter [person=31559]Leopold Zingerle[/person] den Verein verlassen.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren