Neues von Donis Avdijaj: Das 19-jährige Sturm-Talent, im Moment vom FC Schalke 04 an den österreichischen Bundesligisten Sturm Graz verliehen, spielt künftig für Albanien.

Schalke

Avdijaj spielt für Albanien

Andreas Ernst
15. März 2016, 14:02 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Neues von Donis Avdijaj: Das 19-jährige Sturm-Talent, im Moment vom FC Schalke 04 an den österreichischen Bundesligisten Sturm Graz verliehen, spielt künftig für Albanien.

„Ich hatte schon 2015 gesagt, dass die Anfrage von Albanien eine große Ehre für mich war. Allerdings kam das für mich aufgrund von Krankheit und fehlender Spielpraxis zu früh. Ich war noch nicht stark genug", sagte Avdijaj der "Sport Bild". Avdijaj spielte in Deutschland für die U16 (2 Spiele, 2 Tore), U17 (13 Spiele, 10 Tore) und die U19 (2 Spiele, kein Tor).

[vote]851[/vote]

Avdijaj, der zwischen Mitte Oktober 2015 und Mitte Februar 2016 wegen Oberschenkel- und Hüftproblemen aussetzen musste, erzielte in dieser Saison für Graz in 19 Pflichtspielen sechs Tore und legte sechs Treffer vor. Schon in der Winterpause hätte Schalke den Stürmer via Option zurückholen können, verzichtete aber auf diese Möglichkeit.

Im Sommer kommt der Stürmer definitiv zurück. Heldt, der mit Avdijaj den Vertrag bis 2019 und die festgeschriebene Ablösesumme von 49 Millionen Euro ausgehandelt hatte, hat dann mit Avdijaj nichts mehr zu tun. "Dann werden André Breitenreiter und Christian Heidel entscheiden, wie es weitergeht", sagte Heldt auf Anfrage von WAZ.de.

Möglicherweise steigt Avdijaj auch später in die Sommervorbereitung ein. Da sich Albanien für die Europameisterschaft 2016 qualifiziert hat, sieht er für sich noch eine kleine Teilnahmechance. „Die Jungs, die die Quali erreicht haben, haben sich natürlich die Endrunde verdient. Aber wenn das Team meine Unterstützung braucht, bin ich da“, sagte Avdijaj zu "Sport Bild".

Autor: Andreas Ernst

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren