Es werden immer weniger Klubs in der Oberliga Westfalen, die die Regionalliga-Lizenz beantragen.

Erkenschwick

Spielvereinigung verzichtet auf Regionalliga

Krystian Wozniak
08. März 2016, 22:39 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Es werden immer weniger Klubs in der Oberliga Westfalen, die die Regionalliga-Lizenz beantragen.

Am späten Mittwochabend gaben die Verantwortlichen der Spielvereinigung Erkenschwick bekannt, dass der Klub keinen Antrag auf die Regionalliga Lizenz stellen wird.

Bislang haben nur der SV Lippstadt 08, die TSG Sprockhövel und die Sportfreunde Siegen eine Viertliga-Lizenz beantragt.

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren