Gute Nachrichten vom Wüllnerskamp: Das sportliche Führungstrio der Altenessener Zweitvertretung bleibt auch in der kommenden Spielzeit in Amt und Würden.

SF Altenessen 18 II

Führungstrio bleibt erhalten

RS
23. Februar 2016, 13:27 Uhr

Gute Nachrichten vom Wüllnerskamp: Das sportliche Führungstrio der Altenessener Zweitvertretung bleibt auch in der kommenden Spielzeit in Amt und Würden.

Demnach können die Sportfreunde Altenessen 18 II auch in der kommenden Saison auf die Dienste von Cheftrainer Dirk Hillmer, Co-Trainer Markus Möhlke und Team-Manager Oliver Kostrewa zurückgreifen.

"Ich kann die Jahre schon gar nicht mehr zählen", strahlt Hillmer mit Blick auf die kommende Runde im Kreise seiner Vertrauten Mitwirkenden und ergänzt: "Aber ich möchte keins davon missen. Mit Markus und Oliver verstehe ich mich blind. Ich bin beiden sehr dankbar, dass sie mir den Rücken freihalten und mir den Job am Nordfriedhof entsprechend erleichtern."

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren