Der SC Verl hat in der Regionalliga West den zweiten Dreier in Folge eingefahren. Gegen die U21 des 1.FC Köln feierten die Ostwestfalen einen 2:0 (0:0)-Sieg.

SC Verl

Haeder-Doppelpack erlegt die Geißböcke

RS
13. Februar 2016, 20:02 Uhr
Foto: Michael Ketzer

Foto: Michael Ketzer

Der SC Verl hat in der Regionalliga West den zweiten Dreier in Folge eingefahren. Gegen die U21 des 1.FC Köln feierten die Ostwestfalen einen 2:0 (0:0)-Sieg.

Matchwinner gegen den Nachwuchs der Geißböcke war Offensivspieler Matthias Haeder, der seine Mannschaft im zweiten Durchgang mit einem schnellen Doppelpack (66., 70.) auf die Siegerstraße brachte.

Damit setzte die Elf von Trainer Andreas Golombek ihren Aufwärtstrend fort und kletterte auf den siebten Platz. Aus den vergangenen fünf Spielen holten die Schwarz-Weißen elf Punkte.

Autor: RS

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren