Das Comeback von Dennis Aogo beim FC Schalke verzögert sich.

Schalke

Gegen Hoffenheim wohl erneut ohne Aogo

dpa
16. Dezember 2015, 18:56 Uhr

Das Comeback von Dennis Aogo beim FC Schalke verzögert sich.

Der Linksverteidiger konnte auch am Mittwoch wegen seiner Achillessehnenproblemen nicht am Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten teilnehmen. Sein Einsatz in der Heimpartie am Freitag (20.30 Uhr) gegen 1899 Hoffenheim scheint deshalb unwahrscheinlich. Aogo hatte seinem Team bereits in den vergangenen beiden Spielen in Tripoli und Augsburg gefehlt.

Autor: dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren