Mit fünf Punkten aus den ersten vier Spielen liegt die SpVgg Erkenschwick derzeit im Mittelfeld der Tabelle. Nun folgt das Spiel gegen den SV Lippstadt.

OL WF

Expertentipp mit Magnus Niemöller (Erkenschwick)

Maximilian Villis
09. September 2015, 09:07 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Mit fünf Punkten aus den ersten vier Spielen liegt die SpVgg Erkenschwick derzeit im Mittelfeld der Tabelle. Nun folgt das Spiel gegen den SV Lippstadt.

"Lippstadt ist neben Schermbeck die einzige Mannschaft, die derzeit noch ungeschlagen ist. Sie sind gut in der Spur und werden uns alles abverlangen. Das wird eine große Aufgabe", ist sich Erkenschwicks Cheftrainer Magnus Niemöller der Schwere der kommenden Partie bewusst.

Den 5. Spieltag tippt Magnus Niemöller (SpVgg Erkenschwick):

Autor: Maximilian Villis

Mehr zum Thema

Kommentieren