Rot-Weiß Oberhausen hat gegen den FC Kray eine überraschende 1:3-Heimpleite hinnehmen müssen. Doch nicht nur die Niederlage sorgte für einen gebrauchten Tag.

RWO

Hermes-Ausfall bereitet große Sorgen

Martin Herms
05. September 2015, 19:26 Uhr
Foto: Ketzer

Foto: Ketzer

Rot-Weiß Oberhausen hat gegen den FC Kray eine überraschende 1:3-Heimpleite hinnehmen müssen. Doch nicht nur die Niederlage sorgte für einen gebrauchten Tag.

Zu allem Überfluss müssen die Kleeblätter um das Wohlergehen von [person=2031]Tim Hermes[/person] bangen. Der Neuzugang von der Essener Hafenstraße verletzte sich kurz nach seiner Einwechslung bei einem Foul von Krays [person=13666]Eric Yahkem[/person] am linken Knie und musste mit schmerzverzerrtem Gesicht vom Platz getragen werden.

Eine Diagnose stand nach dem Spiel noch aus. "Tim Hermes wird morgen genauer untersucht. Bis jetzt können wir noch nichts sagen. Fakt ist aber, dass es alles andere als gut aussah", sagte RWO-Trainer Andreas Zimmermann.

Autor: Martin Herms

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren