Nach dem knapp verpassten Bezirksliga-Aufstieg in der abgelaufenen Spielzeit, soll für den SC Obersprockhövel in der kommenden Saison die ersehnte Meisterschaft in der Kreisliga A angepeilt werden. Dabei helfen werden die Neuzugänge Marcel Weiß (FC Herdecke-Ende), Benni Kochskämper (SuS Volmarstein), Christian Schmidt (TSG Herdecke), Mehidin Ramovic (SSV Sudberg) und Yasmin Osmanovic (Grün-Weiß Wuppertal).

Kreis Hagen: SC Obersprockhövel peilt Aufstieg an

SCO will in die Bezirksliga

stebla
18. Juli 2007, 21:05 Uhr

Nach dem knapp verpassten Bezirksliga-Aufstieg in der abgelaufenen Spielzeit, soll für den SC Obersprockhövel in der kommenden Saison die ersehnte Meisterschaft in der Kreisliga A angepeilt werden. Dabei helfen werden die Neuzugänge Marcel Weiß (FC Herdecke-Ende), Benni Kochskämper (SuS Volmarstein), Christian Schmidt (TSG Herdecke), Mehidin Ramovic (SSV Sudberg) und Yasmin Osmanovic (Grün-Weiß Wuppertal).

Auch für den zum SV Jägerhaus-Linde abgewanderten Torhüter Andreas Ort wurde mit Michael Reike (SuS Volmarstein) Ersatz gefunden. Den Verein verlassen haben noch Andreas Mrosek (Alte Herren) und Daniel Manns (berufl. Gründe). Höhepunkt der Vorbereitung des A-Ligisten ist ein Freundschaftsspiel am Samstag, 21. Juli gegen Oberligist TSG Sprockhövel. Anstoß des Stadtderbys ist um 17.30 Uhr.

Autor: stebla

Kommentieren