Nach einjährigem Abstecher zum KFC Uerdingen, ist Nico Buckmaier nun zur SG Wattenscheid 09 zurückgekehrt.

Wattenscheid 09

"Bucki" ist zurück!

05. Juni 2015, 17:58 Uhr
Foto: Tillmann

Foto: Tillmann

Nach einjährigem Abstecher zum KFC Uerdingen, ist Nico Buckmaier nun zur SG Wattenscheid 09 zurückgekehrt.

Der Offensiv-Allrounder unterschrieb am Freitagnachmittag einen neuen Vertrag bei den Schwarz-Weißen, bei denen er sich erste Meriten im Senioren-Fußball verdient hatte. Buckmaier stieg mit der SGW von der Ober- in die Regionalliga auf und passt offenbar auch hervorrangend ins Konzept von 09-Trainer Farat Toku.

Wie der Traditionsklub erklärt, gab es bereits im Dezember 2014 gab es die ersten Gespräche zwischen "Bucki" und dem Sportlichen Leiter Hartmut Fahnenstich bezüglich einer möglichen Rückkehr. "Zu diesem Zeitpunkt wollte Nico seinen vertraglichen Verpflichtungen in Uerdingen aber gerne nachkommen. Wir hatten uns aber gleich für den Sommer verabredet. Dann ging alles recht schnell, da beide Seiten sehr daran interessiert waren, die Rückholaktion perfekt zu machen", berichtet Fahnenstich.

Und auch der 22-Jährige ist froh, dass er in der nächsten Saison wieder das Trikot der SG 09 anziehen kann: "Ich freue mich sehr auf altbekannte Gesichter und bin gespannt auf mein neues Team. Ich hoffe, wir können den Schwung des Klassenerhaltes mit in die nächste Saison nehmen und bin davon überzeugt gemeinsam mit den Fans Erfolge zu feiern."

Autor:

Mehr zum Thema

Kommentieren