Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke
Wohnsitz-Klausel statt Wohlfühl-Oase

(31) Kommentare
Joel Matip, FC Schalke 04.
Foto: firo

Keine "Wohlfühloase" mehr: Neue Schalke-Spieler dürfen offenbar nicht mehr nach Düsseldorf ziehen, wie Manager Horst Heldt in "Bild" verkündete.

Herbert Grönemeyer sang zwar über seine Heimatstadt Bochum, aber eine Zeile aus seiner Hymne gilt nun wohl auch für den FC Schalke 04: "Hier wo das Herz noch zählt, nicht das große Geld, wer wohnt schon in Düsseldorf?" Schalke-Manager Horst Heldt will möglichen Neuzugängen wohl verbieten, nach Düsseldorf zu ziehen, wie "Bild" schreibt. Neue Spieler sollen wohl nicht mehr weiter als 30 Kilometer vom Klubgelände entfernt wohnen. "Ab kommender Saison muss jeder neue Spieler zwingend ins Ruhrgebiet ziehen", zitiert "Bild" den Schalker Manager. Schalke-Manager Heldt kämpft gegen eine "Wohlfühloase"

Hintergrund dieser Entscheidung: Die meisten Spieler, die die vergangene Saison in den Sand setzten, wohnen in Düsseldorf. Auch Ex-Trainer Roberto Di Matteo und Heldt selbst residierten am Rhein und nicht an der Ruhr oder der Emscher. Den "Düsseldorfern" wird mangelnde Identifikation vorgeworfen, da sie von Gelsenkirchen nur den kurzen Weg von der A2-Abfahrt "Gelsenkirchen-Buer" bis zum Trainingsgelände kennen - und eben nicht jeden Morgen beim Bäcker zu hören bekommen, wie die Schalker Seele tickt. Auch weil die Schalker den Spielern den Wohnort Düsseldorf gestatteten, war vielfach während der Saison von einer "Wohlfühloase" die Rede.

Schon bei der Pressekonferenz nach der Trennung von Di Matteo kündigte Heldt an, diese "Wohlfühloase" beenden zu wollen. Er selbst sucht offenbar auch schon ein Appartement direkt in Gelsenkirchen.

(31) Kommentare

1. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 1. FC Köln 34 8 9 17 34:60 -26 33
17 SV Werder Bremen 34 7 10 17 36:57 -21 31
18 FC Schalke 04 34 3 7 24 25:86 -61 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 1. FC Köln 17 3 5 9 20:31 -11 14
17 SV Werder Bremen 17 3 5 9 16:28 -12 14
18 FC Schalke 04 17 3 3 11 14:34 -20 12
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 DSC Arminia Bielefeld 17 3 6 8 13:29 -16 15
17 FC Augsburg 17 4 2 11 15:29 -14 14
18 FC Schalke 04 17 0 4 13 11:52 -41 4

FC Schalke 04

34 A
1. FC Köln
Samstag, 22.05.2021 15:30 Uhr
1:0 (0:0)
34 A
1. FC Köln
Samstag, 22.05.2021 15:30 Uhr
1:0 (0:0)

Torjäger

FC Schalke 04

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport auf Schalke
die Facebookseite für alle Schalke-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

F.C.Knüppeldick 2015-05-29 15:31:50 Uhr
Zitatgeschrieben von UrsusM.

Das ist rechtlich nicht machbar... Jeder hat die Freiheit, seinen Wohnort selber zu wählen. Ich persönlich finde D'dorf scheiße, was aber nicht zur Diskussion steht.
Bei 30km Regel kommt ja dann auch Dortmund in Frage. ;-) Oder wenn jemand ein Haus im Essener Süden am Baldeneysee See kauft, wird er so abgeschottet und weit weg von GE wohnen, dass er vom Pottleben auch nicht viel mit bekommt.
Was sollen denn die Bayern sagen? Die haben alle teure Villen in schöner Lage. Dort stimmt die Leistung doch auch.
Alles Schwachsinn... Ich kann meine Leistung auch bringen, wenn ich mit einem Ort nichts am Hut habe. Das ist alles eine Frage der Motivation und der Einstellung. Ich spiele als Profi doch nicht für einen Ort und eine dort vorherrschenden Mentalität. Ich spiele für einen Verein und versuche mein Bestes zu geben. Zumindest sollte es so sein...

Sehr gut Ursus ! 100 % Zustimmung. Es gab ja mal einen Fall mit Jörg Böhme,der 130 Km weit weg wohnte-da würde ich dann auch sagen,das ist zu weit,aber Düsseldorf geht doch noch.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.