Startseite » Fußball » Landesliga

BSV Roxel
Winkler setzt auf Heimstärke

(0) Kommentare
training, Symbolfoto, Symbolbild, Symbol, training, Symbolfoto, Symbolbild, Symbol
Foto: Tim Müller

Der BSV Roxel will im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer YEG Hassel den zweiten Platz behaupten.

Mit zuletzt zwei Unentschieden in Folge hat es der BSV verpasst, sich durch die Ausrutscher der Sportfreunde Stuckenbusch in eine komfortable Ausgangslage im Kampf um den Relegationsplatz zu bringen. Gegen den souveränen Ligaprimus aus Hassel will Carsten Winkler daher wieder zurück in die Erfolgsspur und setzt dabei vor allem auf den Heimvorteil seiner Elf. "Zuletzt haben wir uns zu Hause gut präsentiert. Daher wollen wir die Partie wie im Hinspiel so lange wie möglich offen gestalten und ein Spiel bieten, das den Positionen der beiden Mannschaften in der Tabelle entspricht", sagt der BSV-Coach, der gleichzeitig für den Sasionendspurt eine klare Marschroute vorgibt. "Unser Ziel ist es, Zweiter zu bleiben. Wir haben es in der eigenen Hand, unseren Platz auch gegen Hassel zu verteidigen und ein starker Gegner sorgt vielleicht für zusätzliche Motivation."

Fehlen wird bei dieser Mission jedoch Sven Saerbeck, der sich im vergangenen Spiel gegen den SV Dorsten-Hardt die fünfte Gelbe Karte abholte.

(0) Kommentare

Spieltag

Landesliga Westfalen 4 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.