Parma holt Pietro Carmignani zurück

dit
14. Dezember 2004, 21:04 Uhr

Der AC Parma hat den Trainerstuhl mit einem alten Bekannten besetzt: Pietro Carmignani kehrt als Nachfolger für den beurlaubten Silvio Baldini zurück zum abstiegsgefährdeten Serie-A-Klub.

Der AC Parma holt Erfolgstrainer Pietro Carmignani zurück. Der 59-Jährige wird den derzeit Drittletzten in der italienischen Serie A bereits am Donnerstag im UEFA-Pokal-Duell gegen Besiktas Istanbul coachen.

Im Jahr 2002 hatte Carmignani den AC Parma zum italienischen Pokalsieg geführt. Als Spieler gewann der alte und neue Trainer als Torhüter bei Juventus Turin die italienische Meisterschaft. Vorgänger Silvio Baldini war am vergangenen Montag nach der 0:2-NIederlage gegen Livorno beurlaubt worden.

Autor: dit

Kommentieren