Benedikt Höwedes von Schalke 04 hat Bayern München einen Korb gegeben.

"Kein Thema"

Höwedes gibt Bayern einen Korb

sid
22. Februar 2012, 16:59 Uhr

Benedikt Höwedes von Schalke 04 hat Bayern München einen Korb gegeben. "Bayern ist überhaupt kein Thema für mich", sagte der Kapitän zur Sport Bild.

Die Münchner, die im vergangenen Sommer bereits Torhüter Manuel Neuer vom DFB-Pokalsieger losgeeist hatten, haben den Abwehrspieler auf ihrer Wunschliste.

Einen späteren Wechsel wollte Höwedes allerdings nicht grundsätzlich ausschließen. "Ich mache mir darüber zurzeit keine Gedanken. Mein Fokus liegt allein auf Schalke 04", sagte der 23-Jährige: "Im Fußball kannst du niemals nie sagen. Ich habe aber keine Absichten, den Klub zu verlassen und denke nicht an einen Wechsel." Der U21-Europameister von 2009, der seit 2001 auf Schalke spielt, hat noch einen Vertrag bis 2014.

Autor: sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren