Der MSV Duisburg wird nicht, wie zunächst geplant, vom 25.-30.Juli 2006 sein Trainingslager in Bitburg beziehen.

MSV: Zweites Trainingslager abgesagt

tt
17. Juli 2006, 15:14 Uhr

Der MSV Duisburg wird nicht, wie zunächst geplant, vom 25.-30.Juli 2006 sein Trainingslager in Bitburg beziehen.

Durch den Ausbau der Trainingsanlage in Meiderich mit einem Kunstrasenplatz und einem Rasenplatz, sowie dem positiven Verlauf des Trainingslagers an der Ostsee in Kühlungsborn, wollen sich die Zebras in ihrer Heimat auf die Saison vorbereiten, dort wo vor wenigen Tagen noch Weltmeister Italien zu Gast war. „Wir haben eine traumhafte Anlage mit den besten Bedingungen und bald ein Trainingslager hinter uns mit dem ich schon jetzt sehr zufrieden bin“, begründete Trainer Rudi Bommer die Entscheidung. Das für 27.Juli geplante Testspiel gegen CS Grevenmacher in Neidenbach wurde ebenfalls abgesagt.

Autor: tt

Kommentieren