Essen Kreisliga A1

Essen-West nimmt drei Punkte mit nach Hause

26. August 2018, 23:32 Uhr

Die TG Essen West errang am Sonntag einen 1:0-Sieg über DJK Dellwig. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

DJK Dellwig startete im Vergleich zur Vorwoche mit zwei Veränderungen in die Partie: Baltes und Hübenthal für Guss und Wolter. Auch die Tgd stellte um und begann mit Cagimda, Pijowczyk, Blondo und Winnenberg für Aladin Hassouni, Bah, Nasser Hassouni und Küplü.

Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Bei der TG Essen West kam zu Beginn der zweiten Hälfte Nasser Hassouni für Rene Winnenberg in die Partie. Nach 68 Minuten war der Bann der Torlosigkeit aufgehoben: Michel-Pascal Fischer erzielte vor 90 Zuschauern das 1:0. Mit dem Schlusspfiff durch Anouar-Momo Dridi stand der Auswärtsdreier für Essen-West. Man hatte sich gegen DJK durchgesetzt.

DJK Dellwig verliert nach dieser Niederlage in der Tabelle an Boden und steht – auch wenn die Aussagekraft zu diesem frühen Saisonzeitpunkt begrenzt ist – nun auf dem zehnten Rang.

Im Tableau hat der Sieg der Tgd keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz zwei. Nächster Prüfstein für DJK ist RuWa Dellwig (Sonntag, 15:00 Uhr). Die TG Essen West misst sich am selben Tag mit FC Saloniki Essener FV (11:00 Uhr).

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Kommentieren