14.01.2018

OL NR

ETB startet mit Sieg gegen Hamborn ins neue Jahr

Foto: Tillmann

Der Oberligist ETB Schwarz-Weiß hat sein erstes Testspiel im Jahr 2018 gewonnen. Gegen Hamborn 07 gab es einen 2:1 (2:1)-Erfolg.

Der ETB ging in der 20. Spielminute durch Stürmer Malek Fakhro mit 1:0 in Führung. Zwölf Minuten später erhöhte der Oberligist auf 2:0. Alessandro Tomasello traf für die Essener. In der 34. Minute konnten die Sportfreunde – unter gütiger Mithilfe der Essener Gäste - auf 1:2 verkürzen. Bei einem Rettungsversuch von ETB-Youngster Bünyamin Sahin landete der Ball unglücklich im eigenen Netz.

Nach dem Wechsel passierte nicht mehr viel: Essens Trainer Manfred Wölpper bilanzierte: "Wir haben durch sehr schöne Tore von Malek Fakhro und Aki Tomasello mit 2:1 gewonnen. Durch ein unglückliches Eigentor haben wir einen Treffer kassiert. Das war aber auch der einzige Schuss, den wir auf das Tor bekommen haben. In der ersten Halbzeit haben wir gut nach vorne gespielt und es war ein flottes Spiel. Im zweiten Durchgang ist das Spiel durch die vielen Wechsel stark abgeflacht. Wir hatten zwar viel Ballkontrolle, aber kaum noch Torchancen. Man konnte hinterher beiden Mannschaften anmerken, dass sie in der Vorbereitung stecken und schwere Beine haben. Ich bin mit dem Test aber ganz zufrieden."

Autor:

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken