Borussia Dortmund II

Klopp hört auf

Krystian Wozniak
15. Mai 2012, 16:17 Uhr

Marc Klopp, Sohn des Dortmunder Meistertrainers Jürgen Klopp, wird die Reserve der Borussia am Saisonende verlassen und sich seiner beruflichen Zukunft widmen.

Der 23-Jährige, der in dieser Saison aufgrund eines Kreuzbandrisses ausgefallen war, will ein Studium aufnehmen. In zwei Jahren bei Borussia Dortmund II kam der Klopp-Filius auf 19 Spiele und erzielte dabei einen Treffer. „Er ist jetzt der älteste Spieler in der Mannschaft. Marc hat einen Top-Charakter und auch einen Anteil an unserer Super-Serie. Leider haben ihn immer wieder Verletzungen zurückgeworfen. Nun will er sich einem Sport-Studium widmen“, erklärt BVB-II-Trainer David Wagner.

[gallery]2608,0[/gallery]

Autor: Krystian Wozniak

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren