15.05.2012

Borussia Dortmund II

Klopp hört auf

Marc Klopp, Sohn des Dortmunder Meistertrainers Jürgen Klopp, wird die Reserve der Borussia am Saisonende verlassen und sich seiner beruflichen Zukunft widmen.

Der 23-Jährige, der in dieser Saison aufgrund eines Kreuzbandrisses ausgefallen war, will ein Studium aufnehmen. In zwei Jahren bei Borussia Dortmund II kam der Klopp-Filius auf 19 Spiele und erzielte dabei einen Treffer. „Er ist jetzt der älteste Spieler in der Mannschaft. Marc hat einen Top-Charakter und auch einen Anteil an unserer Super-Serie. Leider haben ihn immer wieder Verletzungen zurückgeworfen. Nun will er sich einem Sport-Studium widmen“, erklärt BVB-II-Trainer David Wagner.

[gallery]2608,0[/gallery]

Autor: Krystian Wozniak

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken