Startseite » Pokal » Champions League

Champions League
Özil hat keine Angst vor Dortmund

CL: Özil: Keine Angst vor Dortmund

Der deutsche Fußball-Weltmeister Mesut Özil plant mit Premier-League-Club FC Arsenal einen Angriff auf die Champions-League-Krone.

"Wir haben das Potenzial, das Finale zu erreichen", sagte der Weltmeister im "Daily Telegraph". Nach Ansicht des Spielmachers haben die Gunners bei der Auslosung der Königsklasse eine schwere Gruppen erwischt, dennoch: "Wir kennen Borussia Dortmund gut, aber wir brauchen keine Angst zu haben. Die wissen auch, wie stark wir sind", erklärte Özil. Die weiteren Gegner sind Galatasaray Istanbul und RSC Anderlecht.

"Ich freue mich auf die Herausforderungen. Wir haben uns verstärkt. Wir können die Premier League gewinnen, und wir wollen zeigen, dass wir in der Champions League besser spielen können". In der vergangenen Saison war Arsenal im Achtelfinale an Bayern München gescheitert. "Wir müssen uns vor keinem Gegner verstecken. Besonders nicht im Emirates-Stadion", sagte Özil. Der jüngste FA-Cup-Sieg habe viel Selbstvertrauen gegeben. Lob gab es von Coach Arsène Wenger: "Die Leute sind sehr streng mit ihm. Aber wenn du dir sein Spiel noch einmal anschaust, siehst du, was er für ein Spieler ist", sagte er über Özil und verglich ihn mit einem Musiker. "Alles, was er tut, ist intelligent. Sein Timing ist absolut perfekt." Seiner Meinung nach werde er nicht genug geschätzt.

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.