Rot Weiss Ahlen

Ehemaliger Wattenscheider unterschreibt

Martin Herms
07. Juli 2016, 13:39 Uhr

Foto: Tillmann

Rot Weiss Ahlen rüstet sich für die kommende Regionalliga-Saison. Im Zuge des großen personellen Umbruchs kann der Verein einen weiteren externen Neuzugang präsentieren.

Vom Nord-Regionalligisten BSV Schwarz-Weiß Rehden schließt sich Aldin Kljajic den Wersestädtern an. Der 25-jährige Linksverteidiger hat in Ahlen einen Einjahres-Vertrag unterschrieben. Im Revier war der 1,89 Meter große Bosnier einst für die SG Wattenscheid 09 und den SV Zweckel aktiv. Für SW Rehden kam er in der vergangenen Saison auf 20 Regionalliga-Einsätze. In der Oberliga Westfalen lief er insgesamt 72 Mal auf und erzielte vier Tore. An der Wattenscheider Lohrheide spielte er sowohl in der B- als auch in der A-Jugend-Bundesliga West.

"Aldin Kljajic wird unsere Defensive verstärken. Er ist vielseitig einsetzbar, denn er kann sowohl links als auch im Abwehrzentrum spielen. Meiner Meinung nach hat er das Zeug, um sich in der Regionalliga West durchzusetzen", sagt Ahlens Trainer Mircea Onisemiuc über seinen jüngsten Neuzugang, den er in den letzten Tagen intensiv unter die Lupe nehmen konnte.

Weitere Transfers sollen am kommenden Wochenende abgeschlossen werden. Die Rot Weissen sind am Donnerstag in ihr Trainingslager aufgebrochen. Dort könnten drei weitere Verträge unterzeichnet werden, wie Onisemiuc versichert: "Wir sind mit drei Kandidaten sehr weit. Im Trainingslager, das wir vor allem auch als Teambuilding-Maßnahme sehen, möchten wir die Personalien final klären. Dann hätten wir einen soliden Stamm beisammen", sagt der Ex-Profi, der bereits 13 Akteure unter Vertrag genommen hat.

Handlungsbedarf sieht Onisemiuc insbesondere im Offensivbereich: "Ich suche noch einen Stürmer, der weiß, wo das Tor steht. Grundsätzlich bin ich mit den ersten Eindrücken zufrieden. Wir haben bei Null angefangen. Nach dem Trainingslager werden wir rund 16 Spieler unter Vertrag haben. Damit kann ich gut leben."

Kommentieren