Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Neuer Vertrag! "Er ist ein wichtiger Faktor für die Stimmung in der Kabine"

(26) Kommentare
RWE: Neuer Vertrag! "Er ist ein wichtiger Faktor für die Stimmung in der Kabine"
Foto: Thorsten Tillmann

Rot-Weiss Essen hat eine weitere Vertragsverlängerung bekanntgegeben. Damit stehen - Stand: 27. Mai 2022 - 24 Mann für die Saison 2022/2023 unter Vertrag.

Rot-Weiss Essen wird die Zusammenarbeit mit Raphael Koczor fortführen. Der 33-jährige Torhüter wechselte im Sommer 2021 vom Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger an die Hafenstraße und unterzeichnete jüngst ein neues Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2023 - RevierSport hatte bereits vor wenigen Tagen berichtet, dass der Koczor-Vertrag wird.

"'Rapha' hat seine Rolle in der Mannschaft gefunden und in der abgelaufenen Saison hervorragend umgesetzt. Er hat in seiner Laufbahn viele Erfahrungen sammeln können, die er jetzt mit unseren jüngeren Torhütern sowohl an der Hafenstraße als auch an unserem Nachwuchsleistungszentrum teilt. Darüber hinaus ist er ein wichtiger Faktor für die Stimmung in der Kabine, daher freue ich mich, dass er das Team auch in der kommenden Saison weiterhin unterstützen wird", erklärt RWE Sportdirektor Jörn Nowak.

RWE-Kader 2022/23 - Stand: 27. Mai 2022:

Tor: Jakob Golz, Raphael Koczor

Abwehr: Daniel Heber, José-Enrique Ríos Alonso, Felix Herzenbruch, Mustafa Kourouma, Michel Niemeyer, Sascha Voelcke, Sandro Plechaty, Yannick Langesberg, Felix Bastians.

Mittelfeld: Felix Schlüsselburg, Fabian Rüth, Nils Kaiser, Luca Dürholtz, Thomas Eisfeld, Cedric Harenbrock, Erolind Krasniqi, Kevin Holzweiler, Felix Heim, Oguzhan Kefkir, Niklas Tarnat.

Angriff: Ron Berlinski (SC Verl), Simon Engelmann.

In seiner Karriere absolvierte Koczor wettbewerbsübergreifend 322 Spiele, in 130 Partien hielt er die Null. Der 1,94 Meter große Schlussmann hütete unter anderem schon für Carl Zeiss Jena in der 3. Liga sowie Viktoria Köln und Hessen Kassel das Tor. Neben seiner Ergänzungsrolle als dritter RWE-Keeper, ist Koczor als Torwarttrainer am RWE-Nachwuchsleistungszentrum tätig.

"Ich fühle mich nicht nur auf dem Platz, sondern auch in der Kabine wirklich wohl und verstehe mich mit allen Mitspielern gut. Jetzt freue ich mich, den rot-weissen Weg in einer spannende Drittliga-Saison weiter mitzugehen", blickt Koczor der Zukunft entgegen.

(26) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 37 26 9 2 84:30 54 87
2 SC Preußen Münster 37 25 9 3 71:24 47 84
3 Wuppertaler SV 38 23 9 6 68:28 40 78
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 SC Preußen Münster 19 15 3 1 37:8 29 48
2 Rot-Weiss Essen 18 14 3 1 41:13 28 45
3 Wuppertaler SV 19 12 4 3 36:15 21 40
4 Rot-Weiß Oberhausen 19 11 4 4 34:17 17 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Rot-Weiss Essen 19 12 6 1 43:17 26 42
2 SC Fortuna Köln 19 11 6 2 30:11 19 39
3 Wuppertaler SV 19 11 5 3 32:13 19 38

Transfers

Rot-Weiss Essen

07/2021

07/2021

07/2021

07/2021

Rot-Weiss Essen

38 H
Rot Weiss Ahlen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:0 (1:0)
26 H
SC Preußen Münster
Sonntag, 20.02.2022 14:00 Uhr
-:- abr.
38 H
Rot Weiss Ahlen
Samstag, 14.05.2022 14:00 Uhr
2:0 (1:0)
26 H
SC Preußen Münster
Sonntag, 20.02.2022 14:00 Uhr
-:- abr.

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 24 117 0,6
2
Isiah Young

Sturm

9 348 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 122 0,6
2 4 358 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 111 0,6
2
Isiah Young

Sturm

5 304 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Anton Leopold 2022-05-27 12:40:39 Uhr
Schön!
Baby 2022-05-27 12:48:08 Uhr
Genau der Richtige als T3.
Obwohl ich früher oft mit Vereinsbrille auf ihn geschimpft hab...;-)
DuschönerRWE 2022-05-27 13:05:19 Uhr
in nomine meo
DuschönerRWE 2022-05-27 13:06:01 Uhr
steckt es versteckt.
krayerbengel 2022-05-27 13:13:12 Uhr
Koczor ( ein alter Kumpel von Nowak ) hat in Essen verlängert, da ihn von Nowak, berufliche Perspektiven für die Zeit nach seiner aktiven Karriere aufgezeigt wurden.
Daher übernimmt er jetzt schon regelmäßig dasTorwarttraining im NLZ.
Ausserdem wird er regelmäßig vom Training der ersten Mannschaft freigestellt, um sich Fortzubilden und die entsprechenden Trainerscheine zu machen..
So weit so gut.
Was mich an der Sache stört, ist die Tatsache, daß man verdienten Spielern wie Kevin Grund , keine beruflichen Perspektiven aufzeigen kann,stattdessen müssen solche Spieler in die Provinz wechseln.
Da erweckt sich bei mir der Eindruck das bei Nowak persönliche Freundschaften mehr zählen, als jahrelange Rot-Weisse Verbundenheit.
Rot Weiss Ole 2022-05-27 13:21:54 Uhr
18 (incl.der zwei Torhüter) Spieler sind m.E. in der Lage in dritten Liga mitzuhalten. Da muss also noch was kommen....
eddy123 2022-05-27 13:30:14 Uhr
Da muss noch was kommen, nur ein Beispiel. Alonso hat Regionalliga Niveau aber 3 Liga leider nicht. Viel zu unsicher am Ball.Ergänzung Ja
Labernich 2022-05-27 13:36:28 Uhr
Ach das war auch die Stimmungskanone bei der Pokalfeier.
chippolueg 2022-05-27 13:51:17 Uhr
Die Rolle Koczor´s ist undurchsichtig. Ebenso die von Erle, Nowak´s und Uhlig´s. Mir schwant da irgendwie nichts Gutes. Die Kommunikation innerhalb sowie außerhalb ist eine blanke Katastrophe. Wie soll in so einem Millieu, in dem man zwei nachweislich erfolgreiche Trainer "verbrannt hat" sowie mehreren (gleich 3 innerhalb zweier Saisons!) Kapitänen die Tür gezeigt hat, erfolgreich gearbeitet werden, erst Recht erfolgreiches Personal akquiriert werden?! Ja, man hat mit Ach und Krach endlich "das Nadelöhr", mit mehr Glück als Verstand, durchschritten. Aber schon jetzt ist zweifelhaft, ob man diesen ersten Schritt auch nachhaltig wird gehen und halten können. An den "zweiten Schritt" mag ich ja gar nicht erst denken. Nicht mit diesen "Führungskräften"! Nicht mit dieser Einstellung und nicht mit diesen provinzhaften Charakteren. Vom Profitum noch MEILEN entfernt! Da wird wieder mangels Erfahrung, die man sich nicht ins Haus holen möchte, warum auch immer, viel Geld verbrannt werden und NEUE KÄFTE werden hier nicht mobilisiert.
EIN JEDER dachte, jetzt würden neue Partner warten, die sich melden, die das Projekt "RWE" nach vorne bringen: sowohl monitär wie auch mit KnowHow...wo sind diese NUN!?
Nate 2022-05-27 14:00:43 Uhr
Chips, du kleiner Neider, kümmere dich doch um deinen Gurkenverein
Anton Leopold 2022-05-27 14:02:43 Uhr
Also Chippo,
mit Deinen Einschätzungen dürftest Du in der Minderheit sein. Der Aufstieg hatte wenig mit Glück, dafür viel mit Können zu tun.

Kein Glück sind zwei Stammspieler, die von Wiedenbrück ins Krankenhaus getreten werden und wochenlang ausfallen.

Kein Glück hat, wer Opfer eines Kriminellen wird, der einen mit einem Anschlag auf die Gesundheit des Wettbewerbers um Pumkte bringt.

Kein Glück hat, wessen Mannschaft drei Wochen coronabedingt nicht spielen darf und dann 6 englische Wochen hat.

Dass die Preußen Ürdingen nicht aus dem Stadion schießen ist Unvermögen, dass es in Wiedenbrück schwierig ist, ein Tor zu erzielen, weiß jeder, der die Regio West kennt.

Mit Glück hat das nichts zu tun.

Mit Können hat es zu tun gegen Rödinghausen und Ahlen so souverän zu gewinnen, dass diese Gegner keine Chance haben.

Grote ist ganz allein verantwortlich. Wer sich benutzen lässt, wird als benutzt weggeworfen.

Dass nichts nach außen dringt ist gut.

Jeder hat das Recht auf seine Meinung, muss aber mit Gegenargumenten rechnen.
Dicker Doktor RWE 2022-05-27 14:03:36 Uhr
Was gibt es bei den 3 Kapitänen nicht zu verstehen!? Bei Kehl Gomez lief der Vertrag aus und er wechselte aus freien Stücken. Grote wurd aus Münster bekloppt gemacht und wollte im Winter wechseln. Davari spielte die beleidigte Leberwurst nachdem er den Platz für Golz Räumen musste.
Stand doch alles etliche male in den Medien. Also ich verstehe nicht was es daran nicht zu verstehen gibt
Red-lumpi 2022-05-27 14:04:17 Uhr
Oje, hier sind heute wieder einige Flachzangen unterwegs, wird Zeit, das der Ball wieder rollt...
Nur der RWE !!!
Rothosen1907 2022-05-27 14:41:43 Uhr
@Krayerbengel : Kann zu Nowak nur eines sagen , er ist mit Sicherheit nicht der Herr der Ringe ! Entscheidungen im Verein , treffen zum Glück ,andere !
Schnalle 2022-05-27 15:19:17 Uhr
Gute Stimmung wird man in dem einen Jahr in der 3. Liga brauchen.

Es hagelt nämlich Klatschen für RWE.
Baby 2022-05-27 16:52:02 Uhr
Da brodelt unser Aufstieg aber noch in ihm. Schön zu lesen, dass unser Erfolg ihm noch weh tut.
Spieko 2022-05-27 18:07:26 Uhr
Für Schnalles Verein wird es Gewitter mit Donner geben
und dann hagelt es viele Klatschen.
Schnalle, halt dich hier mal etwas zurück
Rothosen1907 2022-05-27 20:09:05 Uhr
Schnalle : Münster steigt auf ! Lach mich schlapp !
ata1907 2022-05-28 00:09:49 Uhr
"Hasse Scheiße im Kopp, hasse Scheiße im Kopp!"
(alte Fußballerweisheit)
Red_Eyes 2022-05-28 05:01:24 Uhr
Rothösschen

Rothosen1907 2021-09-11 10:53:23 Uhr. Er hat in Folge meine Frau zweimal im Abstand von 2 Jahre geschwängert und die dabei entstandenen Kinder sind nun 2 ...
Schnalle 2022-05-28 09:25:00 Uhr
RWEs mit sich und ihrem Niveau.
Gregor 2022-05-28 11:26:23 Uhr
Wie, Münster steigt auf?
Schnalle setzt nächste Saison ganz andere Prioritäten.
Da wird es in jedem seiner Kommentare heissen: RWE steigt ab.
Da interessiert ihn Münster einen Scheissdreck.
Aber gut das auf Schnalle‘s Voraussagen Verlass ist.
Ich sehe daher eine beruhigte 3. Ligasaison für RWE mit Tendenz zu den oberen Plätzen.
Baby 2022-05-28 12:01:57 Uhr
Herrlich, wie unser Aufstieg ihn immer noch schmerzt.
Kurt C. Hose 2022-05-28 12:59:30 Uhr
Ja Baby, man kann es förmlich spüren, wenn man zwischen den Zeilen liest.
Aber @Schnalle, ich empfehle dir um deinen Ärger in den Griff zu bekommen, eine Gruppentherapie zusammen mit
moers47441
müüüüüünster
Kniffte
echtgut
krisenmanager
Und der Tünnes aus Colonia sorgt dabei für die musikalische Untermalung.

„Da simmer dabei! Dat es prima! VIVA COLONIA!
Wir lieben das Leben, die Liebe und die Lust
Wir glauben an den lieben Gott und han auch immer Durst“

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.