Startseite » Fußball » Regionalliga

RL-Kommentar
KFC Uerdingen wie Fürth - beide haben Planungssicherheit

(10) Kommentare
RL-Kommentar: KFC Uerdingen wie Fürth - beide haben Planungssicherheit
Foto: Stefan Rittershaus

In der Bundesliga läuft die Vorrunde noch, in der Regionalliga ist der letzte Hinrundenspieltag gespielt. Zwei Teams haben schon Planungssicherheit. Ein Kommentar.

Es war schon zu erwarten. Zwei Underdogs haben es bisher nicht geschafft, positiv zu überzeugen. Während Greuther Fürth auch im zweiten Versuch in der Bundesliga völlig überfordert scheint und nach 14 Spieltagen zwölf Zähler Abstand auf das rettende Ufer hat, ist auch der KFC Uerdingen in der Regionalliga West nach dem Drittliga-Abstieg nicht konkurrenzfähig.

Das war vor der Spielzeit so erwartet worden. Nach einigen kleineren Überraschungen wurde aber zuletzt auch nach dem Trainerwechsel das deutlich, was nicht nur RevierSport prophezeite. Auch Ex-Profi Friedhelm Funkel hatte es so vorhergesehen, wie es sich nun darstellt.

Die Uerdinger sind auf dem besten Wege, sportlich von der 3. Liga in die Oberliga Niederrhein durchgereicht zu werden. Sollte es - wie zu erwarten - noch die neun Punkte Abzug geben wegen der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, dann beträgt der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz 18 Punkte. Selbst wenn der KFC den Abzug nicht erhält, fehlen neun Punkte.

Wie der Traditionsverein das aufholen will, scheint niemand zu wissen. Zu viele Baustellen hat der Klub, der auf der anderen Seite nicht das Geld hat, um die im Winter alle zu schließen. Zumal es dann nur noch 17 Partien sind, die kommenden beiden Partien müssen mit dem vorhandenen Personal gespielt werden.

Und der nächste Gegner verspricht vieles, aber keine Punkte. Es geht zum Derby gegen Rot-Weiß Oberhausen, im Hinspiel gab es ein 0:6-Desaster. So hoch wird es vermutlich nicht wieder werden, aber ein Sieg des KFC ist derzeit auch nur so wahrscheinlich wie Schnee im Sommer.

Daher scheint es so zu kommen, wie befürchtet: Die Uerdinger können den nächsten Neuaufbau langsam planen, wenn es dann in der kommenden Saison in der Oberliga Niederrhein weitergeht.

(10) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

thokau 2021-12-05 18:56:40 Uhr
Aber Uerdingen wird, wirtschaftliche Leistungsfähigkeit voraus gesetzt, in der nächsten Saison sicher in der Oberliga starten.
Das wäre bei einem Start schon in dieser Saison in der Oberliga noch längst nicht sicher!
Vielleicht war das sogar das Ziel dieser Aktion?
kfc.fan 2021-12-05 19:41:29 Uhr
Ein Rückzug aus der Regionalliga in der Winterpause und ein Neustart in der kommenden Saison wäre für alle Beteiligten das Beste, ein vorzeitiges Ende der Leidensphase.
Zille1974 2021-12-05 19:52:43 Uhr
War so erwartet worden auch wenn man als KFC Fan immer gehofft hat das es nicht so kommt. Jetzt zählt nur noch sich ordentlich aus dem Profifußball zu verabschieden und sich jetzt schon auf die neue Saison vorzubereiten. Wichtigste Baustelle ist und bleibt die Grotenburg denn nur mit ihr ist eine Oberligasaison planbar. Ein weiteres Jahr in der Fremde werde ich mir nicht mehr antun. Es gibt hier genug Hater die dem KFC diesen Absturz gewünscht haben und die können sich freuen aber wir kommen wieder.
magic75 2021-12-05 23:10:16 Uhr
@ kfc.fan: ... und wäre zugleich eine Sauerei gegenüber der Konkurrenz. Ich bin ebenfalls KFC-Fan, aber das ginge mal gar nicht.
Malocher74 2021-12-06 00:48:16 Uhr
Sehe ich auch so @magic75 - da könnte man vielleicht sogar von "Vorsatz" sprechen. Nicht gut.

Eure Spieler können am wenigsten dafür und es ist sicherlich alles andere als witzig quasi jede Woche mit Ansage auf die Mütze zu bekommen. Dafür habt sie allerdings auch schon einige respektable Spiele, wenn auch ohne Punkte, abgeliefert. Da ziehe ich als Essener den Hut!
@Jane 2021-12-06 07:33:30 Uhr
Nee danke, für mich war es das. Amateur-Getrete tue ich mir nicht mehr an. Zum Glück gibt es noch Eishockey, Pferderennen, Leichtathletik
Lokutus 2021-12-06 08:46:07 Uhr
es war so geplant !
Der ehem. sportl. Leiter hat mal in einem Interview gesagt, dass Uerdingen aufgrund der unterschiedlichen Ansätze für Regio und Oberliga unten keine Lizenz bekommen hätte. Damit der Verein wieder aufgebaut werden könne, MÜSSE man in der Regio starten und einen Abstieg in Kauf nehmen. Da war Uerdingen gerade abgestiegen. Und damals wurde das auch schon mal diskutiert
nico_r 2021-12-06 09:22:02 Uhr
Planungssicherheit hatte der KFC doch schon vor der Saison. Allen war klar, das sie erster Absteiger sind :-D
am Zoo 2021-12-06 21:01:20 Uhr
Ach nico_r:
Ein ganz toller Typ bist du :-)
So toll bist du, ich schaue das erste mal seit ich hier schreibe wie ich Beiträge von Usern wie dir sperren/ignorieren kann!!!! DU gehst gar nicht!!!!!
Vollpfosten!!!
nico_r 2021-12-07 13:06:59 Uhr
Danke amZoo. Dein Verhalten entspricht dem eines Primaten. Passt also perfekt, zu Deinem Namen. Besser wäre aber "imZoo" :-D

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.